Mit Sitz in Kanada
Lager 10 GB
Preis 4,16 USD / Monat.
Kostenlose Tier Keiner
Webseite Hushmail.com

Hushmail


In der heutigen Übersicht über sichere E-Mail-Dienste sehen wir uns Hushmail an, einen Dienst, den es seit 1999 gibt. Hushmail verfügt über einige einzigartige Funktionen, die es zu einem idealen E-Mail-Dienst für Ihre Anforderungen machen könnten.

Aber Hushmail hat auch einige Nachteile. Wir werden uns die Vor- und Nachteile dieses langjährigen Systems ansehen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es das Potenzial hat, Ihr nächster E-Mail-Dienst zu sein.

+ Vorteile

  • Eingebaute OpenPGP-Unterstützung
  • iOS Mobile App
  • Unterstützt POP, IMAP, SMTP
  • Unterstützt die verschlüsselte Kommunikation mit Nicht-Hushmail-Benutzern
  • Entfernt IP-Adressen aus E-Mails
  • Besonderheiten für Businessanwender

- Nachteile

  • Hushmail kann die Passphrase des Benutzers erfassen und so OpenPGP-Nachrichten entschlüsseln
  • Nicht Open Source
  • Kanadisches Unternehmen, Tochterunternehmen eines US-Unternehmens (schlechte Rechtsprechung zum Datenschutz)
  • Kein Kalender oder Dateispeicher
  • Teurer als die Konkurrenz

Übersicht über die Hushmail-Funktionen

In Hushmail fehlen einige Features der Konkurrenz. Die "Standard" -Funktionen, die Hushmail enthält, umfassen:

  • Email
  • Kontakte

Damit sind sie ein paar Schritte hinter der Konkurrenz zurück nicht einschließen:

  • Kalender
  • Dateispeicher

Hushmail bietet jedoch mehrere Vorteile:

  • Sichere Formulare für verschiedene Geschäftstypen
  • Eine detaillierte Sicherheitsanalyse
  • OpenPGP-Verschlüsselung wird auf ihren Servern und nicht in Javascript auf dem Client verarbeitet

Wir werden uns diese Vorteile später genauer ansehen. Insbesondere werden wir darüber sprechen, wie Hushmail OpenPGP auf seinen Servern implementiert, da dies ein zweischneidiges Schwert ist, wenn es um die Sicherheit Ihrer Nachrichten geht.

Hushmail Unternehmensinformationen

Hushmail wurde 1999 eingeführt und ist ein Produkt von Hush Communications, Ltd., einem kanadischen Unternehmen. Hush Communications, Ltd. wiederum ist eine Tochtergesellschaft der in den USA ansässigen Hush Communications Corporation.

Während das Unternehmen die Sicherheit betont, die es für Ihre E-Mail-Nachrichten bietet, betont es auch, dass dies der Fall ist einhalten mit kanadisch garantiert, dass Daten von Benutzern angefordert werden, von beide kanadisch und US Regierung.

Sowohl die Vereinigten Staaten als auch Kanada sind Gründungsmitglieder der Five Eyes Intelligence Organization. Beide führen umfangreiche Geheimdienstoperationen durch und es wird angenommen, dass sie die Bürger des anderen ausspionieren und diese Daten gemeinsam nutzen, um dies zu ermöglichen häusliche Spionagebeschränkungen umgehen. Sie können und müssen lokale Unternehmen zwingen, die Benutzer auszuspionieren, und sie können Gag-Befehle verwenden, um zu verhindern, dass diese Unternehmen auch nur die Ziele informieren, auf die sie ausspioniert werden.

Die Schwierigkeit, die Privatsphäre der Benutzer zu schützen, führt dazu, dass sich die sichersten E-Mail-Dienste außerhalb der USA und Kanadas befinden. Dies gilt auch für kanadische VPN-Anbieter, die ebenfalls von diesen Gesetzen betroffen sind.

Technische Spezifikationen für Hushmail

Hushmail verwendet Standardverschlüsselungsalgorithmen und -protokolle, um Ihre Nachrichten zu schützen. Diese beinhalten:

  • OpenPGP
  • TLS / SSL
  • PFS (Perfect Forward Secrecy)
  • HSTS (HTTP Strict Transport Security)

Darüber hinaus erfüllen ihre spezialisierten Geschäftskonten möglicherweise die relevanten Branchenstandards:

  • Hushmail für das Gesundheitswesen - HIPAA-konform
  • Hushmail for Law - Unterstützung für das Anwalts- / Kundenprivileg

Hushmail-Tests zum Anfassen

Ich habe diese Hushmail-Überprüfung auf dem browserbasierten Client und dem kostenlosen Testkonto basiert. Wenn Sie sich für Hushmail entscheiden, können Sie ganz einfach auf eines der unzähligen bezahlten Angebote upgraden.

Bei Hushmail anmelden

Die Anmeldung bei Hushmail hatte von Anfang an schlechte Gefühle für den Service. Um Ihr "sicheres" Hushmail-Konto zu erhalten, müssen Sie Gib ihnen deine aktuelle E-Mail-Adresse. Das ist an sich schon ärgerlich, da es zu einem Link von Hushmail zurück zu Ihnen führt, der leicht gehackt oder sogar an jeden weitergegeben werden kann, der nett danach fragt (oder von mehreren großen Typen in Körperschutz unterstützt wird)..

Aber es wird noch schlimmer. Sie müssen ihnen auch eine geben Telefonnummer, Dies ist die häufigste Anti-Privacy-Registrierungsanforderung, die Sie normalerweise sehen werden. Während Sie immer eine Brenner-E-Mail-Adresse für den Anmeldevorgang erstellen könnten, ist die Verwendung einer gefälschten Telefonnummer normalerweise keine Option. Und wenn Sie eine Telefonnummer haben, können Sie eine ganze Reihe von Informationen über eine Person erhalten, indem Sie einfach eine Rückwärtssuche auf einer von Dutzenden von Websites durchführen.

Dies ist weit entfernt von E-Mail-Diensten, die eine 100% ige anonyme Anmeldung und Bezahlung ermöglichen, wie beispielsweise bei Posteo.

Das Erscheinungsbild von Hushmail

Die Hushmail-E-Mail-Oberfläche ist wie folgt aufgebaut:

Hushmail Bewertung

Ich spreche von altmodisch, weil dies keine Drag-and-Drop-Oberfläche ist, wie Sie sie bei Diensten wie ProtonMail finden. Hier aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben einer oder mehreren Nachrichten und wählen dann aus, was Sie mit dieser Nachricht tun möchten (Als gelesen markieren, Verschieben, Löschen, was auch immer)..

Beachten Sie, dass der Client unten im rechten Bereich Schaltflächen für Desktop oder Mobile anzeigt. Wählen Sie "Mobil", um den Hushmail-Client als reaktionsfähige Oberfläche für kleinere Bildschirme anzuzeigen. Abhängig von den Eigenschaften Ihres Geräts sieht es ungefähr so ​​aus:

Hushmail Mobile

Diese mobile Ansicht sollte auf jedem Android- oder iOS-Gerät funktionieren, ist jedoch keine separate App, sondern lediglich eine andere Form einer Browserseite. Im Gegensatz dazu funktioniert eine echte mobile App wie die von Hushmail angebotene iOS-App nur auf bestimmten Geräten. Im Allgemeinen ist es jedoch sicherer als eine ansprechende Webseite, selbst wenn Sie einen sicheren Browser verwenden.

Nachrichten verfassen

Sie werden keine Probleme haben, eine Nachricht in Hushmail zu verfassen. Dies entspricht praktisch dem Verfassen einer Nachricht in einem anderen E-Mail-Client. Die Optionen, die Sie wahrscheinlich alle benötigen, werden direkt im Kompositionsfenster angezeigt.

Hushmail verfassen

Es gibt jedoch zwei Optionen, die Sie normalerweise nicht sehen. Dies sind die Schaltfläche "Formularerstellung" und der Link "Sicheres Webformular anhängen". Mit diesen können Sie sichere Formulare erstellen und entweder Ihre benutzerdefinierten Formulare oder einige der vorgefertigten Formulare anhängen, mit denen Hushmail geliefert wird.

Nachrichten senden

Das Senden von Nachrichten ist ebenfalls einfach. Abgesehen vom Klicken auf die Schaltfläche Senden müssen Sie nur prüfen, ob Sie die Nachricht verschlüsselt senden möchten.

Senden an Hushmail-Benutzer

Standardmäßig werden Nachrichten, die an einen anderen Hushmail-Benutzer gesendet werden, automatisch verschlüsselt gesendet.

Senden an Nicht-Hushmail-Benutzer

Wenn Sie an einen Nicht-Hushmail-Benutzer senden, können Sie das Kontrollkästchen Verschlüsselt aktivieren oder deaktivieren, um entweder verschlüsselt oder unverschlüsselt zu senden. Wenn Sie die Nachricht verschlüsselt senden, sendet Hushmail dem Empfänger einen Link zu einer sicheren Webseite, auf der er die Nachricht lesen kann.

Die Dinge sind tatsächlich etwas komplizierter als ich gerade beschrieben habe, wenn Sie eine verschlüsselte Nachricht an einen Nicht-Hushmail-Benutzer senden. Wenn Sie glauben, dass Sie dies tun werden, schlage ich vor, dass Sie zu dieser Seite gehen, um die vollständigen Details zu sehen.

Nachrichten empfangen

Für das Empfangen von Nachrichten sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich. Hushmail entschlüsselt automatisch alle verschlüsselten Nachrichten, die Sie von anderen Hushmail-Benutzern erhalten, und macht die Verschlüsselung für Sie transparent.

Wenn Sie vorhaben, Hushmail häufig zu verwenden, möchten Sie wahrscheinlich die E-Mail-Benachrichtigungsoption deaktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist (was standardmäßig der Fall ist), erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie eine Nachricht in Hushmail erhalten, eine Benachrichtigung in Ihrer „anderen E-Mail-Adresse“, die Sie bei der Anmeldung bei Hushmail angeben mussten.

Während dieser Hushmail-Überprüfung erhielt ich Dutzende dieser Benachrichtigungen, die die andere E-Mail-Adresse verstopften. Wenn Ihnen dies nicht passieren soll, deaktivieren Sie diese Option folgendermaßen:

  1. Klicken Sie oben rechts im Hushmail-Fenster auf das Symbol Optionen (drei horizontale Linien in einem Feld)..
  2. Wählen Einstellungen aus dem angezeigten Menü.
  3. Gehen Sie in den Voreinstellungen auf der Registerkarte Über Sie zum Ende der Seite und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Email Benachrichtigung Möglichkeit.

Hushmail-E-Mail-Benachrichtigung

Nachrichten suchen

Die Hushmail-Suchfunktion ist einfach und effizient. Geben Sie das gesuchte Wort oder den gesuchten Ausdruck ein und die Suche findet alle darin enthaltenen Nachrichten, ob im Nachrichtenkopf, im Nachrichtentext oder in einem anderen Feld.

Beachten Sie, dass die Suchfunktion den aktuellen Ordner und nicht die gesamte Ordnerstruktur durchsucht.

Kontakte

Hushmail bietet Ihnen ein grundlegendes Kontaktsystem mit einer besonders nützlichen Funktion. Wie Sie in der folgenden Abbildung sehen können, werden auf der Seite "Kontakte" viele Informationen zu jedem Kontakt angezeigt, nicht nur eine Liste mit Namen und E-Mail-Adressen. Möglicherweise können Sie die benötigten Informationen zu einem bestimmten Kontakt direkt auf dieser Seite auswählen, anstatt den Kontakt öffnen zu müssen, um ihn zu finden.

Hushmail-Kontakte

Wenn Sie viele Kontakte haben, kann dies zwar etwas umständlich sein, das Suchfeld auf der Seite sollte sich jedoch um dieses Problem kümmern.

Hushmail kann auch Kontakte von anderen Diensten importieren, die ihre Kontakte im CSV-Format exportieren können.

Kalender- und Dateispeicher

Wie oben erwähnt, bietet Hushmail weder einen Kalender noch einen Dateispeicherbereich. Ich betrachte dies als Zeichen gegen den Service. Die meisten anderen sicheren E-Mail-Dienste wie Mailfence, Posteo und andere bieten eine oder beide dieser Funktionen und berechnen normalerweise eine niedrigere monatliche Startgebühr.

Hushmail-Einstellungen

Wir sind auf den Abschnitt "Einstellungen" von Hushmail eingegangen, als ich Ihnen zeigte, wie Sie E-Mail-Benachrichtigungen deaktivieren können. Aber Sie können hier noch viel mehr tun. Ich werde nicht versuchen, alle Möglichkeiten in diesem Test zu beschreiben, aber Sie erhalten eine Vorstellung davon, was in dieser Liste der Registerkarten in den Einstellungen möglich ist:

  • Über dich
  • lesen
  • Verfassen
  • Automatische Antwort
  • E-Mail-Aliase
  • Spam
  • Sicherheit
  • Abrechnung

Hushmail-Kalender

Funktionen wie automatische Antworten machen Hushmail zu einem guten Tool für Unternehmen. Wir werden später mehr über die Hushmail-Geschäftsfunktionen sprechen.

Hushmail-Apps für Handys

Hushmail hat eine mobile App für iOS. Es wurde ursprünglich im Juli 2016 auf den Markt gebracht, scheint jedoch mit nur 16 Bewertungen noch nicht sehr stark genutzt zu werden. Die App erhält nur faire Bewertungen (3,5 von 5). Bei so wenigen veröffentlichten Bewertungen bedeutet dies jedoch nicht unbedingt etwas. Es scheint voll funktionsfähig zu sein und ist einen Versuch wert, wenn Sie sowohl Hushmail als auch ein iPhone verwenden.

Integration mit anderen E-Mail-Clients

Dank der POP-, SMTP- und IMAP-Unterstützung können Sie die Arbeit mit Ihrer Hushmail-E-Mail mit vielen Nicht-Hushmail-E-Mail-Clients nutzen. Auf diese Weise können Sie Ihr Hushmail-Konto mit einer echten Client-App anstatt über eine Webseite verwenden, unabhängig davon, welchen Computer oder welches Mobilgerät Sie verwenden.

Hushmail bietet auf dieser Seite Anweisungen zum Verwalten Ihres Hushmail-Kontos mit Apps von Drittanbietern.

Ist Hushmail sicher? Ist es privat??

Nachdem Sie gesehen haben, wie Hushmail aussieht, möchten wir uns speziell mit der Sicherheit und dem Datenschutz befassen, die Hushmail bietet. Wir beginnen mit der Hushmail-Protokollierungsrichtlinie.

Hushmail-Protokollierungsrichtlinie

Hushmail leistet gute Arbeit darin, festzulegen, welche Informationen protokolliert werden, wann dies geschieht, und was mit den Daten geschieht, nachdem sie aufgezeichnet wurden. Leider enthält diese Richtlinie einige Punkte, die Sie wahrscheinlich nicht mögen werden.

Wie ich zuvor gemurrt habe, beginnen die Probleme, wenn Sie ein Konto erstellen. Hushmail zeichnet Ihre IP-Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse auf. Sie sagen,

Wir verwenden diese Informationen, um Markttrends zu analysieren, umfassende demografische Informationen zu sammeln und den Missbrauch unserer Dienste zu verhindern. Wir werden diese Informationen nicht an Dritte weitergeben.

Wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden, sagt Hushmail, dass folgende Informationen aufgezeichnet werden können:

  • Deine IP-Adresse
  • Ihr Browsertyp
  • Browsersprache
  • Datum und Uhrzeit der Aktion
  • Kontonutzernamen
  • E-Mail-Adressen von Absendern und Empfängern
  • Dateinamen von Anhängen
  • Betreffe von E-Mails
  • URLs in den Körpern unverschlüsselter E-Mails
  • Alle anderen Informationen, die wir für erforderlich halten, um das System zu warten und Missbrauch zu verhindern.

Wenn es um die vom Dienst bereitgestellte OpenPGP-Verschlüsselung geht, sagen sie das,

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise eine Passphrase für ein Konto speichern müssen, das in einer in British Columbia, Kanada, vollstreckbaren Bestellung angegeben ist.

Aufgrund der Art und Weise, wie das Hushmail-Verschlüsselungssystem aufgebaut ist, besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen die Passphrase eines Kontos sieht und aufzeichnet. Mit anderen Worten, die kanadische Regierung kann anordnen, dass Informationen aufgezeichnet werden, die zum Lesen Ihrer verschlüsselten Nachrichten verwendet werden können.

Teilen Sie Ihre Daten mit der Regierung und Knebelanweisungen

Wie die meisten sicheren E-Mail-Dienste reagiert Hushmail auf eine rechtlich durchsetzbare Anweisung, Informationen an die lokale Regierung (in ihrem Fall die Regierung von British Columbia, Kanada) weiterzuleiten. Unternehmen wie Tutanota oder ProtonMail protokollieren jedoch so wenig Informationen wie möglich, was bedeutet, dass sie nur wenige haben, die sie als Antwort auf eine Bestellung umsetzen können. Sie haben auch keine Möglichkeit, Ihre verschlüsselten Nachrichten, Kontakte, Dateien usw., die in ihren Systemen gespeichert sind, zu entschlüsseln. Dies bedeutet, dass niemand Ihre Daten lesen kann, selbst wenn er dazu gezwungen wird.

Hushmail führt eine umfassende Protokollierung der Benutzeraktivitäten und persönlichen Informationen durch und übergibt alle diese Informationen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. In einigen Fällen kann Hushmail verschlüsselte Nachrichten, Kontakte und andere Daten entschlüsseln und diese Klartextinformationen auch der Regierung zur Verfügung stellen.

Werden Sie von Hushmail benachrichtigt, wenn sie gezwungen sind, Ihre Daten weiterzugeben? Keine Chance. Sie sagen (Hervorhebung hinzugefügt),

Weil solche Bestellungen im Allgemeinen besagen, dass es uns nicht gestattet ist, die Existenz der Bestellung einem Benutzer mitzuteilen, Wir werden keinem Benutzer das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein eines Auftrags mitteilen, den wir möglicherweise erhalten haben.

Zumindest werden Hushmail-Mitarbeiter Ihre E-Mails nicht lesen, oder? Sei dir da nicht so sicher. Lesen Sie diese beiden Passagen aus der Politik:

In Fällen dringender Umstände, in denen die Sicherheit oder das Wohlergehen einer Person oder von Personen unmittelbar gefährdet ist und wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass die Offenlegung personenbezogener Daten und Kontodaten zum Schutz vor solchen Schäden angemessen erforderlich ist, sind wir wird die Aufzeichnungen offen legen. Dies kann unter anderem das Wohlergehen eines Kindes oder eine terroristische Handlung umfassen.

Und auch:

Wir halten uns an den kanadischen Gesetzentwurf C-22, der in Kanada in Kraft getreten ist. „Ein Gesetz zur Einhaltung der Meldepflicht für Internet-Kinderpornografie durch Personen, die einen Internetdienst anbieten.“ Dies bedeutet, dass wir einen Benutzer, der den Hush-Dienst für die Übertragung oder Speicherung von Internet-Kinderpornografie nutzt, den zuständigen Behörden melden und die Aufzeichnungen im Benutzerkonto aufbewahren müssen. Aufgrund dieser Benachrichtigung erhalten wir möglicherweise eine Anordnung, die in British Columbia, Kanada, vollstreckbar ist und die die Offenlegung persönlicher Informationen oder Kontodaten erfordert.

Diese Aussagen öffnen zumindest die Tür für Hushmail-Mitarbeiter, die Ihre Unterlagen durchsuchen, um sicherzustellen, dass sie diese Anforderungen erfüllen.

So…

Wie sicher ist Hushmail??

Seit Hushmail protokolliert viele Informationen über Sie, In einigen Fällen können Ihre Nachrichten sogar entschlüsselt werden, wenn die Regierung dies anfordert. Dies ist einer der am wenigsten sicheren E-Mail-Dienste, die ich in letzter Zeit angeschaut habe.

Aber ist Hushmail sicher genug für Ihre Bedürfnisse? Das hängt natürlich von Ihrem Bedrohungsmodell ab. Und Hushmail bietet hier echte Hilfe.

Das Schöne an dem Service ist, dass sie eine Reihe von Artikeln darüber veröffentlichen, wie sie die Sicherheit Ihres Kontos gewährleisten. Der Artikel "Wie Hushmail Sie schützen kann" befasst sich mit ihrer Sicherheit aus der Sicht eines Laien, während die Sicherheitsanalyse in eine detailliertere technische Diskussion einbezogen wird. Durch Durchsicht dieser Dokumente sollte sich schnell herausstellen, ob Hushmail gegen die Bedrohungen, mit denen Sie befasst sind, sicher ist.

Wie privat ist Hushmail?

Aus meiner Sicht ist es schwer zu behaupten, dass Ihr Hushmail-Konto privat ist. Hier sind meine Gründe, dies zu sagen:

  1. Die USA und Kanada sind Gründungsmitglieder der internationalen Geheimdienstorganisation Five Eyes. Dies bedeutet unter anderem, dass sie nachrichtendienstliche Informationen über die Bürger des anderen austauschen.
  2. Infolge eines Falls des Obersten Gerichtshofs der USA und einiger Gesetze, die als CLOUD Act bezeichnet werden, sind Unternehmen wie die Hush Communications Corporation in den meisten Fällen verpflichtet, den Strafverfolgungsbehörden der USA Benutzerdaten zur Verfügung zu stellen, selbst wenn sich diese Daten auf Servern in einem anderen Land befinden. Siehe dies für weitere Details.
  3. Der größte Teil des Computercodes, der Ihr Hushmail-Konto verwaltet, ist urheberrechtlich geschützt. Dies bedeutet, dass Außenstehende nicht erkennen können, ob Ihre Daten im Hushmail-System wirklich geschützt sind oder nicht.
  4. Die OpenPGP-Verschlüsselung von Hushmail wird nicht auf Ihrem Client, sondern auf dessen Servern implementiert. Dies bedeutet, dass Sie darauf vertrauen müssen, dass Hushmail die Verschlüsselung ordnungsgemäß implementiert, ohne Daten in unverschlüsselter Form oder mit der zur Verschlüsselung Ihrer Daten verwendeten Passphrase aufzuzeichnen.

Hinweis: Normalerweise empfehle ich die Verwendung eines guten VPN-Dienstes, der die zwischen Ihrem Gerät und den Hushmail-Servern fließenden Daten sichert und verschlüsselt. Das VPN verbirgt Ihre wahre IP-Adresse, wodurch es für einen Snoop viel schwieriger wird, Sie zu identifizieren. Obwohl die Verwendung eines guten VPN-Dienstes mit Hushmail immer noch eine vorsichtige Maßnahme ist, reicht es bei allen anderen Informationen, die das Unternehmen über Ihre Aktivitäten protokolliert, zusammen mit der Registrierung per Telefon möglicherweise nicht aus, Ihre IP-Adresse über ein VPN zu verbergen.

Hushmail-Geschäftsfunktionen

Wie wir bereits gesehen haben, verfügt Hushmail über einige geschäftsorientierte Funktionen, z. B. automatische Antworten. Aber der wahre Bonus sind die sicheren Formen.

Vertuschen Sie sichere Formulare

Eine geschäftliche Funktion, mit der sich Hushmail von der E-Mail-Masse abhebt, ist Hush Secure Forms. Wie der Name schon sagt, können Sie mit Hushmail sichere Webformulare erstellen. Dies warf mich zunächst auf den Kopf, doch als ich einige Beispiele für die Formen sah, die Sie erstellen können, ergab es einen guten geschäftlichen Sinn. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Formularvorlagen, die Sie ausfüllen und verwenden können:

  • Sicherer Kontakt - Ihre Kunden können dieses Formular verwenden, um ein sicheres Gespräch mit Ihnen zu beginnen.
  • Sichere Dateiübertragung - Ein Formular, mit dem Sie vertrauliche Dokumente und andere Dateien von Ihren Kunden erhalten können.
  • Umfrage zur Kundenerfahrung - Senden Sie diese Umfrage nach einem Termin an Ihre Kunden, um herauszufinden, was gut gelaufen ist und wie Sie sich verbessern können.
  • Antragsformular für einen Zahnarzttermin - Sie können über Ihre Website, Ihre sozialen Medien und Ihre E-Mail-Signatur einen Link zu diesem Formular erstellen. Ihre Kunden können über das Formular einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Hushmail-Unterstützung

Hushmail bietet E-Mail- und Telefon-Support. Der telefonische Support wird von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr pazifischer Zeit angeboten. Der Kundensupport erhält gemischte Bewertungen von Benutzern. Dies kann durchaus darauf zurückzuführen sein, dass während der kostenlosen Testphase des Dienstes kein telefonischer Support für Personen verfügbar ist.

Sie veröffentlichen außerdem Dienststatusaktualisierungen und andere Informationen auf ihrem Twitter-Konto: @hushmail.

Hushmail-Pläne und Preise

Die Hushmail-Preisgestaltung ist kompliziert. Das liegt an den verschiedenen Optionen, die sie anbieten. Sie können ein persönliches Konto oder verschiedene Geschäftskonten einrichten. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die heute verfügbaren Optionen.

Persönliche Konten

Hushmail bietet ein kostenloses Testkonto mit begrenztem Speicherplatz und einer einzigen E-Mail-Adresse. Hushmail Premium ist das vollständige persönliche Konto und kostet 49,98 USD pro Jahr, mit 10 GB Speicherplatz und unbegrenzten E-Mail-Aliasnamen. Selbst mit Hushmail Premium sind Sie jedoch auf von Hushmail bereitgestellte Domainnamen beschränkt. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Domänennamen verwenden möchten, müssen Sie eines ihrer Geschäftskonten verwenden.

Geschäftskonten

Hier wird es kompliziert. Es gibt zwei Small Business-Pläne, drei HIPAA-konforme Healthcare-Pläne sowie Pläne für Anwaltskanzleien, gemeinnützige Organisationen und Unternehmen. Wenn Sie in eine dieser Kategorien fallen, sollten Sie auf diese Seite gehen und die Details für Ihre Situation überprüfen.

Ist Hushmail der beste E-Mail-Service für Sie??

Wie immer hängt die Antwort auf diese Frage von Ihrem Bedrohungsmodell und Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. Hier sind einige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Gerichtsstand - Das Unternehmen, das Hushmail betreibt, hat seinen Sitz in Kanada, ist jedoch eine Tochtergesellschaft eines US-amerikanischen Unternehmens. In mindestens einem Fall übermittelte Hushmail Daten an die USA und entschlüsselte anscheinend auf Ersuchen der Regierung angeblich sichere Nachrichten.
  • PGP-Unterstützung - Verwendet eine geprüfte Version von OpenPGP.
  • Importfunktion - Kann Kontakte im CSV-Format importieren.
  • E-Mail-Apps - Ein webbasierter Client zusammen mit einer iOS-App.
  • Verschlüsselung - E-Mails und Anhänge werden während der Übertragung verschlüsselt. Nachrichten, die nicht über die optionale OpenPGP-Verschlüsselung verfügen, werden unverschlüsselt auf Hushmail-Servern gespeichert. Da die OpenPGP-Verschlüsselung auf dem Server angewendet wird, kann Hushmail Ihre Passphrase aufzeichnen und ihnen Zugriff auf Ihre vermeintlich sicheren Nachrichten gewähren.
  • Funktionen - Bietet einige einzigartige Funktionen für bestimmte Arten von Unternehmen. Enthält keine Kalender- oder Dateispeicherfunktionen.
  • Open Source Code - Hushmail ist kein Open Source.

Hushmail-Alternativen

Wenn Sie keine der speziellen Funktionen von Hushmail benötigen, gibt es mehrere sichere E-Mail-Dienste, die sicherer, privater und kostengünstiger sind. Hier sind fünf weitere Optionen:

  • Tutanota
  • ProtonMail
  • Mailfence
  • Posteo
  • Mailbox.org

Einige dieser E-Mail-Anbieter bieten kostenlose Konten bis zu einem bestimmten Speicherlimit an.

Hushmail Review Fazit

Hushmail bietet einige einzigartige Funktionen für Unternehmen wie Arzt- und Anwaltskanzleien. Und es scheint sicher gegen viele Arten von Angriffen zu sein. Es hat jedoch einen relativ hohen Preis und es fehlen Funktionen wie ein Kalender und eine Dateispeicherung, die bei den meisten Mitbewerbern Standard sind.

Darüber hinaus kann Hushmail dank der OpenPGP-Verschlüsselung auf ihren Servern anstelle des Clients Ihre Passphrase aufzeichnen und so Ihre Nachrichten entschlüsseln.

Sie haben mindestens einmal Anwendernachrichten entschlüsselt und die entschlüsselten Nachrichten an die USA gesendet. Dies macht Ihre Nachrichten weit weniger privat als bei anderen Diensten, die diese Nachrichten nicht entschlüsseln können. Sie können auch gesetzlich dazu verpflichtet sein, diese Datenschutzverletzungen den Nutzern nicht mitzuteilen.

In vielerlei Hinsicht ähnelt Hushmail Fastmail, einem E-Mail-Dienst in Australien, der auch nicht ganz so privat oder sicher ist wie andere Optionen.

Kurz gesagt, wenn Sie nichts dagegen haben, dass Hushmail-Mitarbeiter zusammen mit der Regierung der Vereinigten Staaten und Kanadas Ihre verschlüsselten Nachrichten lesen, und Sie nichts dagegen haben, für die von ihnen angebotenen Funktionen einen Premium-Preis zu zahlen, kann Hushmail für Sie arbeiten. Aber wenn Sie ihre speziellen Geschäftsfunktionen nicht benötigen, schlage ich vor, woanders zu suchen.

Sehen Sie sich hier einige der anderen besten sicheren E-Mail-Anbieter an.

  • Bewertung









    (1.2)

{
"@Kontext": "http://schema.org",
"@Art": "Rezension",
"itemReviewed": {
"@Art": "Produkt",
"Name": "Hushmail",
"Bild": "",
"Rezension": {
"@Art": "Rezension",
"reviewBewertung": {
"@Art": "Bewertung",
"ratingValue": 1.2,
"Beste Bewertung": 5,
"schlechteste Bewertung": 0
},
"Autor": {
"@Art": "Person",
"Name": "Sven Taylor"
},
"reviewBody": ""
}
},
"reviewBewertung": {
"@Art": "Bewertung",
"ratingValue": 1.2,
"Beste Bewertung": 5,
"schlechteste Bewertung": 0
},
"Autor": {
"@Art": "Person",
"Name": "Sven Taylor"
},
"reviewBody": ""
}

James Rivington Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me