Ad Blocker auf einem Router mit einem VPN (Perfect Privacy)


Die Verwendung eines guten Werbeblockers wird angesichts der wachsenden Gefahr von böswilliger Werbung (auch als Malvertising bezeichnet) immer wichtiger..

Das Blockieren von Anzeigen auf Ihrem Router über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) ist eine leistungsstarke Lösung, da dadurch Ihr gesamtes Netzwerk und alle angeschlossenen Geräte geschützt werden, ohne dass auf jedem Gerät eine separate Software installiert werden muss.

Warum einen Werbeblocker verwenden? Anzeigen können sich jetzt auf viele Geräte auswirken, auch wenn Sie auf nichts klicken. Hier ist wie:

  • Verfolgung - Stellen Sie sich jede Anzeige als eine digitale Überwachungskamera vor, die Ihren Browserverlauf, Tastatureingaben und Seitenaufrufe leise aufzeichnet.
  • Malware - Malware kann Ihr Gerät infizieren, unabhängig davon, ob Sie auf die Anzeige klicken oder nicht. Beispielsweise kann Malware, die in den Pixeln eines Bildes versteckt ist, Ihr Gerät innerhalb von Sekunden infizieren, wenn eine Website geladen wird (dies gilt sogar für große Websites, einschließlich der New York Times und der BBC)..
  • Ransomware - Eine andere Form von Malware, Ransomware, ist ein zunehmendes Problem, bei dem Ihr gesamtes Gerät gesperrt oder verschlüsselt wird und dann als "Lösegeld" gehandelt wird, es sei denn, Sie zahlen einen Hacker für den Entschlüsselungsschlüssel (der möglicherweise funktioniert oder nicht). Das wirkt sich aus  von Computern über Tablets, Telefone bis hin zu Smart-TVs.

Die einzige Lösung ist zu Blockieren Sie Anzeigen auf all Ihren Geräten:

  • VPN auf einem Router mit integriertem Werbeblocker (von)
  • Hinweis: Browser-Add-Ons und -Erweiterungen funktionieren nur auf bestimmten Geräten und Browsern, schützen jedoch nicht alle Geräte (z. B. Smart-Smart-TVs oder Spielesysteme). Der andere große Nachteil bei der Verwendung von Browser-Add-Ons besteht darin, dass Sie mithilfe des Browser-Fingerabdrucks leichter nachverfolgen und identifizieren können.

    In diesem Handbuch erhalten Sie schrittweise Anweisungen zum Einrichten eines VPN auf einem Router, der einen integrierten Werbe-, Tracking- und Malware-Blocker verwendet.

    Das einzige VPN, auf das ich gestoßen bin, das einen leistungsstarken und anpassbaren Werbe-, Tracking- und Malware-Blocker bietet, ist. Diese einzigartige Funktion heißt .

    Die einzige Router-Linie, die eine große Auswahl an VPN-fähigen Modellen bietet, ist Asus. Eine vollständige Übersicht aller Ihrer Optionen finden Sie im Ultimate VPN Router-Handbuch.).

    Um diese Werbeblocker-Lösung für Ihr gesamtes Netzwerk zu implementieren, benötigen Sie daher:

    1. Ein Abonnement für (siehe Perfect Privacy Review hier).
    2. Ein Asus VPN-fähiger Router, der mit einem sofort einsatzbereiten VPN konfiguriert werden kann.

    Wichtig - Nicht alle Asus-Router arbeiten mit VPNs. Die unten aufgeführten Router sind alle VPN-fähig mit der Standard-ASUSWRT-Firmware und der entsprechenden Prozessorleistung (CPU)..

    Asus RT-N66U (600 MHz) [Amazonas]
    Asus AC1750 (RT-AC66U) (600 MHz) [Amazonas]
    Asus AC1900 (RT-AC68U) (800 MHz, Dual Core) [Amazonas]
    Asus RT-AC87U (1.000 MHz - Dual Core) [Amazonas]
    Asus RT-AC3200 (1.000 MHz - Dual Core) [Amazonas]
    Asus RT-AC3100 (1.400 MHz - Dual Core) [Amazonas]
    Asus RT-AC88U (1.400 MHz - Dual Core) [Amazonas]
    Asus RT-AC5300 (1.400 MHz - Dual Core) [Amazonas]
    Asus RT-AC86U (1.800 MHz - Dual Kern mit AES-NI) [Amazonas]
    Asus GT-AC5300 (1.800 MHz - Quad Kern mit AES-NI) [Amazonas]

    Hinweis: Die schnellsten VPN-Router aus der obigen Liste sind die beiden untersten Optionen mit AES-NI-Prozessoren zur Beschleunigung der Verschlüsselung. Dies sind die neuesten Asus-Router auf dem Markt.

    Konfigurieren Sie Perfect Privacy VPN auf Ihrem Router

    Hinweis: Wenn Sie noch keinen Asus-Router eingerichtet haben, befolgen Sie hier die Schritte 2-7.

    Jetzt müssen Sie die Perfect Privacy OpenVPN-Konfigurationsdateien herunterladen.

    Melden Sie sich zuerst bei der an . Sobald Sie angemeldet sind, können Sie die unten verlinkten OpenVPN-Konfigurationsdateien herunterladen.

    Wichtig: Verwenden Sie die folgenden Konfigurationsdateien von Perfect Privacy, da diese speziell für Asus-Router und die von der ASUSWRT-Firmware verwendete OpenVPN-Version geeignet sind. Diese Konfiguration verwendet das OpenVPN AES-256-Protokoll, das sicher, stabil und schnell ist. Sie können entweder die UDP- oder die TCP-Datei verwenden.

    Perfekter Datenschutz OpenVPN UDP Konfigurationsdateien für ASUSWRT >>

    Perfekter Datenschutz OpenVPN TCP Konfigurationsdateien für ASUSWRT >>

    Der Download ist eine komprimierte Datei, die alle Serverkonfigurationen (Speicherorte) enthält. Jede .ovpn-Datei entspricht einem VPN-Serverstandort, den Sie mit Ihrem Asus-Router verwenden können.

    Werbeblocker vpn

    Nachdem Sie die Dateien haben, melden Sie sich bei an Router Admin-Bereich um sie auf dem Router zu konfigurieren.

    Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk des Asus-Routers her und öffnen Sie einen neuen Browser. Geben Sie entweder http://192.168.1.1 oder http://192.168.2.1 in Ihre URL-Adressleiste, um auf die Asus-Admin-Seite zuzugreifen. (Tipp: Setzen Sie ein Lesezeichen für diese Seite, damit Sie schnell darauf zugreifen können.) Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

    VPN mit Werbeblocker

    Wählen Sie nun in Ihrem Router-Administrationsbereich Folgendes aus: VPN (linke Seite des Bildschirms) > VPN-Client (oben) > Profil hinzufügen > OpenVPN.

    VPN auf einem Router anzeigen

    Geben Sie auf der Registerkarte OpenVPN im Administratorbereich des Routers die folgenden Informationen ein.

    1. Beschreibung: Sie können den Standort des VPN-Servers als Beschreibung verwenden (d. h. Perfect Privacy New York).
    2. Geben Sie Ihre perfekte Privatsphäre ein Nutzername und Passwort.
    3. Jetzt wählen Sie die spezifische .ovpn-Konfigurationsdatei für den VPN-Server aus, den Sie verwenden möchten. (Je näher der Server an Ihrem physischen Standort ist, desto schneller und stabiler ist Ihre Verbindung.)
      1. Klicken Durchsuche, Öffnen Sie dann die ZIP-Datei von früher Wählen Sie den spezifischen Server aus Klicken Sie auf öffnen. Klicken Sie jetzt auf Hochladen um die .ovpn-Datei hochzuladen.

    Sie müssen die CA-Datei nicht importieren (sie ist bereits in der .ovpn-Datei enthalten). Jetzt einfach anklicken in Ordnung. (Im Folgenden verwende ich den Perfect Privacy New York-Server und die entsprechende .ovpn-Datei.)

    Adblock-Router

    Zu diesem Zeitpunkt sollte die VPN-Serverkonfiguration zur VPN-Serverliste hinzugefügt werden. Klicken Sie jetzt auf aktivieren Sie Aktivieren der Router-VPN-Verbindung und Warten, bis der Router die VPN-Verbindung hergestellt hat (dies dauert einige Sekunden).

    VPN-Router Privatsphäre

    Wenn die VPN-Verbindung aktiviert ist, sollte ganz links unter Verbindungsstatus ein Häkchen angezeigt werden.

    VPN-Router-Setup Adblock

    Sie können Ihrem Asus-Router auch andere VPN-Serverkonfigurationen (unterschiedliche Standorte) hinzufügen. Auf diese Weise können Sie die VPN-Server in Ihrem Router-Administratorbereich schnell ändern. Klick einfach Profil hinzufügen und laden Sie eine andere .ovpn-Konfigurationsdatei mit den gleichen Schritten wie zuvor hoch.

    Adblock

    Jetzt können Sie die VPN-Verbindung Ihres Routers testen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert (beachten Sie, dass ich die Amsterdam-VPN-Verbindung aktiviert habe). Gehe zum  Seite, um zu überprüfen, ob Ihr Router die IP-Adresse des VPN-Servers verwendet.

    Adblocker-on-VPN-Router

    Aktivieren Sie den TrackStop-Werbeblocker

    Jetzt aktivieren Sie den Werbe- / Tracking- / Malware-Blocker in Ihrem Perfect Privacy-Konto, das so genannt wird . Aktivieren Sie den TrackStop-Filter Blockieren Sie böswillige Domänen auf VPN-Serverebene.

    Wenn Ihr Router immer mit dem VPN-Server verbunden ist, haben Sie auf all Ihren Geräten einen kontinuierlichen Schutz, wenn Sie mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sind. Jedes Gerät wird geschützt, ohne dass zusätzliche Software installiert werden muss.

    Um TrackStop zu aktivieren, gehen Sie zu Mitgliederkonfigurationsbereich und wählen Sie die folgenden Elemente aus:

    • Aktivieren Sie die TrackStop einschalten).
    • Aktivieren Sie die Tracking- und Werbefilter (blockiert über 30.000 Tracking- und Werbedomains).
    • Aktivieren Sie die Betrugsfilter (blockiert über 45.000 bekannte Malware-Domänen und 20.000 Phishing-Domänen)

    Best-Ad-Blocker-Malware

    Sie können auch andere Domains wie Google-Domains und Social Media-Domains herausfiltern (die auch Ihre Aktivität verfolgen)..

    Jetzt warte ungefähr 5 Minuten Damit diese Änderungen im gesamten VPN-Servernetzwerk für Ihr Konto aktualisiert werden.

    Nachdem Sie 5 Minuten gewartet haben, setzen Sie Ihre VPN-Verbindung im Administratorbereich Ihres Asus-Routers zurück. Gehe zu VPN > VPN-Client > dann klick Deaktivieren unter der aktiven VPN-Konfiguration. Warten Sie einige Sekunden und klicken Sie dann auf aktivieren Sie um die Verbindung wieder zu aktivieren.

    sicheres Heimnetzwerk

    Testen Sie Ihren Werbeblocker

    Zum Testen des Werbeblockers können Sie die Website für Geschwindigkeitstests aufrufen speedof.me. Vertikale Bannerwerbung wird normalerweise auf beiden Seiten des Testbildschirms angezeigt. Wenn Sie diese Website besuchen, sollte Folgendes angezeigt werden:

    best-ad-blocker-pc

    Wichtige Überlegungen

    Geschwindigkeit und Leistung - Die Verwendung eines VPN auf einem Router ist eine CPU-intensive Aufgabe, bei der der Router viele verschlüsselte Daten verarbeiten muss. Möglicherweise stellen Sie eine Geschwindigkeitsreduzierung fest, die der CPU Ihres Routers entspricht (siehe hier für realistische CPU- / Geschwindigkeitserwartungen). Viele Websites werden jetzt jedoch schneller geladen, da die Werbung vom VPN-Server blockiert wird (und daher nicht geladen werden muss)..

    Zwei Router-Setup - Eine Option ist die Verwendung eines doppelten Router-Setups: ein normaler Router und ein VPN-Router (verschlüsselt). Mit dieser Option können Sie Geräte entweder mit dem VPN-Router (geschützt) oder dem normalen Router verbinden, der Ihren ISP (ungeschützt) durchläuft. Anweisungen zu diesem Setup finden Sie hier.

    ASUSWRT von Merlin - Wenn Sie nach erweiterten VPN-Konfigurationsoptionen suchen, können Sie die ASUSWRT by Merlin-Firmware verwenden. Auf diese Weise können Sie erweiterte Verbindungsregeln erstellen (wählen Sie aus, welche Geräte das VPN durchlaufen und welche nicht) und die Switch-Schutzfunktionen deaktivieren, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Sie können diese Firmware hier herunterladen.

    Vorkonfigurierter Router - Wenn Sie zeitlich begrenzt sind oder den Installationsaufwand nicht in Anspruch nehmen möchten, können Sie einen Router erwerben, der für Perfect Privacy vorkonfiguriert ist. Blinker bietet eine schöne Auswahl an Routern, die alle für die Arbeit mit Perfect Privacy konfiguriert sind. Sie können die verfügbaren Modelle hier sehen.

    Keine Whitelist-Option - Ein Nachteil bei diesem Setup ist, dass es keine Option gibt, eine Domain, die möglicherweise blockiert ist, auf die Whitelist zu setzen. Sie können dieses Problem jedoch umgehen, indem Sie zwei Router einrichten, TrackStop vorübergehend deaktivieren oder ASUSWRT by Merlin-Firmware verwenden. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre VPN- oder reguläre ISP-Verbindung (gleichzeitig mit verschiedenen Geräten) zu verwenden..

    Fertig!

    Viel Spaß beim Einrichten Ihres Ad-Blocker-VPN-Routers!

    Amazon-Haftungsausschluss: Restore Privacy ist Teilnehmer am Amazon Services LLC-Partnerprogramm, einem Partner-Werbeprogramm, mit dessen Hilfe Websites Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit amazon.com verdienen können.

    James Rivington Administrator
    Sorry! The Author has not filled his profile.
    follow me