VPN für Kanada


Beste VPNs für Kanada
# 1
# 2
#3
# 4
# 5

Angesichts der wachsenden Zahl von Kanadiern, die über Inhaltsbeschränkungen und die Erosion des Online-Datenschutzes frustriert sind, suchen viele nach einem guten VPN-Dienst. Darüber hinaus strömen auch im Ausland lebende kanadische Expats zu VPNs, um Medien in Kanada zu entsperren. Aber wie finden Sie bei all den VPNs auf dem Markt das beste VPN für Kanada und wissen gleichzeitig, welche zu vermeiden sind??

In diesem VPN-Leitfaden für Kanada zeigen wir Ihnen, welche VPNs mit hervorragenden Geschwindigkeiten, sicheren Apps und zuverlässigen Verbindungen erfolgreich waren - und welche sollten Sie vermeiden ...

Alarmierende Trends treiben die VPN-Nutzung in Kanada voran

In den letzten Jahren hat Kanada eine Reihe von Gesetzen erlassen, die das Recht der Kanadier auf Online-Datenschutz verletzen. Diese Trends befeuern die weitverbreitete Akzeptanz von VPNs in Kanada:

  • Gesetzentwurf C-11 (Gesetz zur Modernisierung des Urheberrechts) - Dies erfordert, dass Suchmaschinen und Internetanbieter Protokolle der Benutzeraktivitäten aufbewahren, um Ansprüche wegen Urheberrechtsverletzung geltend zu machen, z. B. bei Titeln oder Filmen.
  • Gesetzentwurf C-51 (Antiterrorgesetz 2015) - Dadurch erhielt der CSIS (Canadian Security Intelligence Service) umfassende Befugnisse zum Hacken und Abhören aller Geräte, die eine Verbindung zum Internet herstellen.
  • Schutz der Kanadier vor dem Online Crime Act - Dies wird auch als Gesetzgebung für legalen Zugang bezeichnet und erweitert die Möglichkeiten der Behörden, die Online-Aktivitäten der Kanadier zu überwachen, zu verfolgen und aufzuzeichnen.

Wir werden jedes dieser Probleme im Folgenden genauer untersuchen. Schauen wir uns nun die besten VPN-Dienste für Kanada an.

Alle in diesem Handbuch empfohlenen VPNs für Kanada erfüllen die folgenden Kriterien:

  1. Das Hotel liegt in einem Gute Rechtsprechung zum Datenschutz
  2. Hat alle Tests mit bestanden keine Lecks gefunden, was auch immer
  3. Gut Performance im gesamten Server-Netzwerk
  4. Hohe Qualität VPN-Apps für alle gängigen Betriebssysteme
  5. Unterstützt die OpenVPN Protokoll und starke Verschlüsselung
  6. Bietet ein Geld-Zurück-Garantie
  7. Vertrauenswürdig und etablierter VPN-Anbieter

Hier sind die besten VPNs für Kanada, basierend auf den neuesten Testergebnissen:

1. ExpressVPN - Bester VPN-Dienst für Kanada

VPN ExpressVPN
Mit Sitz in Britische Jungferninseln
Protokolle Keine Protokolle (geprüft)
Preis 6,67 USD / Monat.
Unterstützung 24/7 Live Chat
Rückerstattung 30 Tage
Webseite

ist derzeit das beste VPN für Kanada. Was zeichnet ExpressVPN aus? Es bietet die besten Geschwindigkeiten, ausgezeichnete Sicherheit und zuverlässige Apps und eignet sich hervorragend für das Streamen von Netflix und Torrenting. Die Apps von ExpressVPN enthalten eine Netzwerksperrfunktion (Kill Switch), die in die Firewall des Betriebssystems integriert wird, um den gesamten Nicht-VPN-Verkehr zu blockieren, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Der Datenverkehr wird über OpenVPN mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung verschlüsselt, die optimale Geschwindigkeit bei höchster Sicherheit bietet.

Wie ich in meinem Test von ExpressVPN festgestellt habe, bietet das Servernetzwerk konstant hohe Geschwindigkeiten mit Datenkanälen mit hoher Bandbreite. ExpressVPN verfügt derzeit über 3.000 VPN-Server in 94 Ländern auf der ganzen Welt. Und während viele VPNs mit Netflix und anderen Streaming-Diensten blockiert werden, wird ExpressVPN weiterhin durchgesetzt und ist derzeit das beste VPN für Netflix (mit 24/7-Zugriff)..

ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln, die eine ausgezeichnete Rechtsprechung zum Schutz der Privatsphäre außerhalb der Überwachungsländer von Five Eyes darstellen. ExpressVPN ist auch ein geprüfter VPN-Anbieter ohne Protokolle mit einer ausgezeichneten Erfolgsgeschichte, die viele Jahre zurückreicht. Zur Unterstützung bieten sie rund um die Uhr Live-Chat und E-Mail sowie eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie für alle Abonnements.

ExpressVPN Canada-Server

  • Toronto
  • Montreal
  • Vancouver

2. NordVPN - Ein billiges und zuverlässiges VPN für Kanada

VPN NordVPN
Mit Sitz in Panama
Protokolle Keine Protokolle (geprüft)
Preis 3,49 USD / Monat.
Unterstützung 24/7 Live Chat
Rückerstattung 30 Tage
Webseite

ist ein weiteres großartiges VPN für Kanada. Es hat seinen Sitz in Panama und ist ein angesehener VPN-Dienst ohne Protokolle mit einer guten Erfolgsbilanz. NordVPN bietet Apps für alle wichtigen Geräte und Betriebssysteme. Für Funktionen bietet NordVPN Doppel-VPN-Server, Tor-over-VPN-Server sowie Einstellungen für die Anzeigenblockierung und den erweiterten Auslaufschutz.

NordVPN bietet zwar nicht die Leistung, die Sie mit ExpressVPN erzielen, schneidet jedoch beim NordVPN-Test mit guten Geschwindigkeiten gut ab. NordVPN verfügt über mehr als 5.200 Server in 61 Ländern sowie über verschiedene Spezialserver für verschiedene Anwendungsfälle. Es ist auch ein VPN, das für China mit integrierten Verschleierungsfunktionen und verschleierten Servern funktioniert.

In Bezug auf Wert und Preis ist NordVPN eines der besten VPNs, die Sie finden werden. Derzeit bieten sie einen an, der den Preis auf nur 3,49 US-Dollar pro Monat senkt. Dies macht es zu einem der derzeit günstigsten VPNs auf dem Markt.

Alle NordVPN-Angebote sind mit einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ausgestattet und bieten Live-Chat-Support rund um die Uhr.

NordVPN Canada-Server

  • Montreal
  • Toronto
  • Vancouver

+ Vorteile

  • Benutzerfreundliche und zuverlässige Apps
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Double-Hop-VPN-Server; Tor-over-VPN-Server
  • Live-Chat rund um die Uhr
  • Keine Protokolle
  • Funktioniert mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • CyberSec Ad-Blocking-Funktion

- Nachteile

  • Variable Geschwindigkeiten bei einigen Servern

3. VPNArea für Kanada

VPN VPNArea
Mit Sitz in Bulgarien
Protokolle Keine Protokolle
Preis 2,99 USD / Monat.
Unterstützung 24/7 Live Chat
Rückerstattung 30 Tage
Webseite

Obwohl es in der VPN-Branche kein großer Name ist, ist es ein weiteres großartiges VPN für Kanada. Es bietet sehr sichere Apps mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung und hervorragender Leistung. VPNArea schnitt beim Testen des VPNArea-Tests gut ab und ist weiterhin eines der leistungsstärksten VPNs.

In Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit schneidet VPNArea ebenfalls recht gut ab. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bulgarien, einer anderen guten Rechtsprechung zum Schutz der Privatsphäre, und verfügt über eine Null-Protokoll-Richtlinie sowie eine gute Erfolgsbilanz. VPNArea ist auch ein gutes VPN für Netflix und andere Dienste mit dedizierten Streaming-Server-Hubs in verschiedenen Regionen.

Im Hinblick auf Preis und Wert ist VPNArea mit einem Dreijahresplan von nur 2,99 USD pro Monat recht wettbewerbsfähig. Abonnements haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie sowie Live-Chat-Support rund um die Uhr.

VPNArea Canada-Server

  • Montreal
  • Toronto
  • Vancouver

+ Vorteile

  • Hohe Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit
  • Funktioniert mit Netflix, BBC iPlayer und anderen Streaming-Diensten
  • Starke Sicherheitsfunktionen mit selbst gehostetem DNS
  • Anzeigenblockierung
  • Eigene IP-Adressen verfügbar
  • Live-Chat rund um die Uhr

- Nachteile

  • Begrenzte Anzahl von Netflix-Streaming-Servern (funktioniert aber immer noch gut)

4. VyprVPN für Kanada

VPN VyprVPN
Mit Sitz in Schweiz
Protokolle Keine Protokolle
Preis 3,75 USD / Monat.
Unterstützung 24/7 Live Chat
Rückerstattung 30 Tage
Webseite

ist ein weiteres großartiges kanadisches VPN in Bezug auf Leistung und Sicherheit. Im vergangenen Jahr hat sich VyprVPN zu einem zertifizierten No-Logs-VPN-Anbieter entwickelt, der eine vollständige Überprüfung durch Dritte durchführt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz, einer der weltweit besten Gerichtsbarkeiten für den Datenschutz.

Wie im VyprVPN-Test gezeigt, haben die von mir getesteten Server alle eine sehr gute Leistung bei gleichbleibender Geschwindigkeit erbracht. VyprVPN verwendet das OpenVPN-Protokoll mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Sie bieten auch ein selbst entwickeltes Verschleierungsprotokoll (ebenfalls auf OpenVPN basierend), mit dem Benutzer VPN-Blöcke problemlos umgehen können. Dies macht VyprVPN zu einer hervorragenden Wahl für Orte, an denen VPNs blockiert sind, z. B. in Arbeits- und Schulnetzen oder in bestimmten Ländern.

Eine einzigartige Eigenschaft von VyprVPN ist, dass sie 100% der Server in ihrem VPN-Netzwerk besitzen. Mit anderen Worten, sie vermieten niemals Server von Dritten. Dies bietet VyprVPN-Benutzern eine bessere Leistung und ein höheres Maß an Sicherheit für ihre Daten. Der Kundensupport ist ebenfalls großartig, mit 24/7 Live-Chat-Unterstützung sowie einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie für alle Pläne.

VyprVPN Canada-Server

  • Toronto

+ Vorteile

  • Außergewöhnliche Geschwindigkeiten im gesamten Servernetzwerk
  • Sichere und zuverlässige Anwendungen
  • Verschleierungsfunktionen zur Beseitigung der VPN-Blockierung ()
  • Vollständig in Eigenbesitz befindliches und betriebenes Servernetzwerk, einschließlich sicherem DNS (keine Drittanbieter)
  • Benutzerfreundliche Anwendungen für viele Geräte / Plattformen

- Nachteile

  • Keine Zahlungsoptionen für Kryptowährung
  • Der Basisplan enthält kein Chamäleon-Protokoll (Verschleierung)

5. Perfekte Privatsphäre für Kanada

Rang # 2
Mit Sitz in Schweiz
Protokolle Keine Protokolle
Preis 8,95 USD / Monat.
Unterstützung Email & Forum
Rückerstattung 7 Tage
Webseite

Zu guter Letzt haben wir. Perfect Privacy ist ein No-Logs-VPN-Anbieter mit Sitz in der Schweiz, der das anbietet höchstes Maß an Privatsphäre und Sicherheit. In Bezug auf die Funktionen zeichnet sich Perfect Privacy durch Multi-Hop-VPN-Kaskaden, fortschrittliche Ad-Blocking-Filter (siehe), ausgezeichneten Auslaufschutz und dedizierte Hochgeschwindigkeitsserver aus.

Ein Hauptnachteil ist jedoch der Preis von rund 8,95 USD pro Monat. Positiv ist zu vermerken, dass Sie eine unbegrenzte Anzahl von Geräteanschlüssen, Dies kann für Power-User nützlich sein. Perfect Privacy funktioniert möglicherweise auch nicht mit Streaming-Diensten wie Netflix, da es sich eher um ein auf Datenschutz und Sicherheit ausgerichtetes VPN handelt.

Perfect Privacy stellt zwar sehr hohe Anforderungen an das VPN-Servernetzwerk, ist jedoch auch an den Serverstandorten etwas eingeschränkt, insbesondere im Vergleich zu einigen anderen großen Playern wie ExpressVPN und NordVPN. Mit Kanälen mit hoher Bandbreite sollten Sie dennoch gute Geschwindigkeiten erzielen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden. Es bleibt auch die beste Option für ein Höchstmaß an Privatsphäre und Sicherheit.

Perfect Privacy Canada-Server

  • Montreal

+ Vorteile

  • Multi-Hop-VPN-Ketten, bis zu 4 Server (selbst konfigurierbar)
  • Null-Protokolle mit einem unbegrenzt Anzahl der Verbindungen
  • Spezielle Bare-Metal-Server mit vollständiger IPv6-Unterstützung
  • Volle Unterstützung der Verschleierung (Stealth VPN)
  • Anpassbare Firewall- und Portweiterleitungsoptionen
  • TrackStop-Filter (Werbung, Tracking und Malware-Blocker)

- Nachteile

  • Höherer Preis
  • Funktioniert nicht mit einigen Streaming-Sites (wie Netflix)

Was ist mit kanadischen VPNs??

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass oben keine kanadischen VPN-Dienste (VPNs mit legalem Sitz in Kanada) empfohlen werden. Der Grund dafür ist einfach: Kanada ist keine sehr gute Rechtsprechung für Datenschutz. Wie die Vereinigten Staaten hat Kanada viele Gesetze verabschiedet, die das Recht der Menschen auf Privatsphäre verletzen, auf die wir im Folgenden näher eingehen werden.

Darüber hinaus ist Kanada Mitglied der Five Eyes-Allianz von Überwachungs- und Datenerfassungspartnern. Dies bedeutet, dass die kanadische Regierung mit den USA, Großbritannien, Australien und anderen Regierungen zusammenarbeitet, um Massenüberwachungsdaten zu sammeln und weiterzugeben. Apropos Australien: Die VPN-Nutzung nimmt dank der gesetzlichen Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung und des Verlusts der Privatsphäre ebenfalls zu - ähnlich wie in Kanada.

Mit Kanada stimmt sicherlich nichts, aber es ist ratsam, ein VPN zu wählen, das sich in einer besseren Gerichtsbarkeit befindet.

17 VPNs, die für Kanada nicht empfohlen werden

Nachdem wir uns nun mit einigen der besten VPN-Dienste für Kanada befasst haben, gehen wir schnell einige VPNs durch, die Sie aus verschiedenen Gründen vermeiden möchten.

Kanadische VPNs

Abgesehen von den Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre in Kanada hatten die von mir getesteten kanadischen VPNs auch einige Nachteile:

  • Windscribe: Mittelmäßige Geschwindigkeiten, Verbindungsprotokolle
  • TunnelBear: Mittelmäßige Geschwindigkeiten, im Besitz eines US-amerikanischen Cybersicherheitsunternehmens
  • Betternet: Schlechte Leistung, zahlreiche IP-Adresslecks und DNS-Lecks, Verbindungsprobleme, Verbindungsprotokolle (typische Ergebnisse für kostenlose VPN-Dienste)

Andere VPNs, die ich nicht empfehle:

  • HideMyAss VPN (Britischer VPN-Anbieter, der in der Vergangenheit Benutzerdaten an Dritte weitergegeben hat)
  • HolaVPN (Ein israelischer kostenloser VPN-Dienst, bei dem festgestellt wurde, dass er Benutzer-Bandbreite gestohlen und über die Muttergesellschaft weiterverkauft hat.)
  • HotSpot Shield (Die Einbettung von Tracking-Bibliotheken in die kostenlosen VPN-Apps zur Datenerfassung wurde abgefangen.)
  • Opera VPN (Das Unternehmen gehört einem chinesischen Konsortium und verfügt über eine Datenschutzrichtlinie, in der das Sammeln und Weitergeben von Daten an Dritte erläutert wird.)
  • PureVPN (IPv4- und IPv6-Adressen sowie DNS-Anfragen sind beim Test für die Überprüfung verloren gegangen. Es wurde auch festgestellt, dass sie über Protokolle lügen.)
  • RocketVPN (VPN-Apps enthalten Malware)
  • SurfEasy (Es wurde festgestellt, dass Tracking-Bibliotheken in VPN-Apps eingebettet werden.)
  • Tuxler VPN (In den Datenschutzbestimmungen wird erläutert, wie Benutzerdaten erfasst und weitergegeben werden. Weitere Informationen finden Sie im kostenlosen VPN-Handbuch.)
  • VPN-Master (Es gibt viele verschiedene kostenlose VPN-Apps unter dem Namen "VPN Master", die ich als bösartig empfand.)

Es gibt viele neue, zwielichtige VPNs, die online gehen, sowie zahlreiche VPN-Betrugsversuche, auf die Sie achten müssen. Seien Sie vorsichtig, insbesondere wenn das VPN kostenlos oder verdächtig günstig ist.

Warum ein VPN für Kanada verwenden??

Es gibt zahlreiche Gründe, ein VPN für Kanada zu verwenden. Hier ist eine kurze Übersicht, die erklärt, warum mehr Kanadier als je zuvor VPN-Dienste nutzen:

1. Allgemeine Datenschutzbedenken

Massenüberwachung ist heute in Kanada ein größeres Problem als je zuvor. Mit Gesetzesvorlagen wie dem Antiterrorism Act von 2015 (Bill C-51) wurden kanadische Regierungsbehörden umfassend befugt, Ihre Online-Aktivitäten zu überwachen und aufzuzeichnen. Kanadas Nachbar im Süden, die Vereinigten Staaten, sammeln möglicherweise auch Daten über kanadische Expats und geben diese an andere weiter (wie in meinem Handbuch zu VPNs für die USA angegeben)..

2. Internetanbieter, die Ihre Aktivitäten aufzeichnen

Abgesehen von Regierungsbehörden beschnüffeln Internetanbieter auch die Online-Aktivitäten der Kanadier. Dies ist sehr einfach, indem Sie einfach DNS-Anfragen aufzeichnen, die alle von Ihnen besuchten Websites offenlegen und im Klartext an Ihren Internetanbieter gesendet werden. Wenn Sie jedoch ein VPN verwenden, werden alle DNS-Anforderungen von den VPN-Servern verarbeitet und vor Dritten verschlüsselt (verborgen).

Glücklicherweise ist die vollständige Erfassung und Aufzeichnung von ISP-Daten in Kanada noch nicht die Norm (zumindest nicht legal). In Großbritannien sind Internetprovider gezwungen, das gesamte Surfen im Internet ihrer Benutzer aufzuzeichnen und diese Daten an die Regierung weiterzuleiten. Aus diesem Grund ist die Verwendung eines VPN für Großbritannien so wichtig.

3. Gesetze gegen Urheberrechtsverletzungen

Kanada ist auch die Heimat strenger Gesetze gegen Urheberrechtsverletzungen. Dank des Gesetzes zur Modernisierung des Urheberrechts (Gesetz C-11) müssen Internetanbieter und Suchmaschinen Ihre Aktivitäten aufzeichnen. Wenn Sie im Verdacht stehen, Urheberrechte verletzt zu haben, z. B. das Herunterladen von Musik oder Filmen, können Sie mit Bußgeldern in Höhe von Tausenden von Dollar belegt werden. (Es ist Zeit, das beste VPN für das Torrenting zu erhalten und Ihre Aktivitäten geheim zu halten.)

4. Greifen Sie auf geografisch eingeschränkte Medien und Websites zu

Ein weiterer Grund für Menschen in Kanada, ein gutes VPN zu verwenden, ist der Zugriff auf geografisch eingeschränkte Medien und Websites. Beispielsweise möchten in Kanada lebende britische Expats möglicherweise die BBC sehen, die alle blockiert, die keine britische IP-Adresse haben. Mit einem VPN könnte sich beispielsweise jemand in Vancouver mit einem VPN-Server in London verbinden und BBC iPlayer nach Herzenslust streamen.

In ähnlicher Weise können im Ausland lebende Kanadier ein VPN verwenden, um auf kanadisches Netflix zuzugreifen. Ein VPN ist auch nützlich, um kanadische Fernsehsender wie CBC zu streamen.

5. Rufen Sie eine Kanada-IP-Adresse ab

Schließlich gibt es auch Personen außerhalb Kanadas, die möglicherweise eine kanadische IP-Adresse wünschen. Zusätzlich zum Zugriff auf kanadische Medien ist möglicherweise eine kanadische IP-Adresse für Bank- und andere Dienste erforderlich.

Sind VPNs in Kanada legal??

Ja. VPNs sind vollkommen legal und werden von Menschen in Kanada jeden Tag aus Gründen der Privatsphäre, Sicherheit und Online-Freiheit verwendet.

Tatsächlich verwenden kanadische Unternehmen täglich VPNs für die Datensicherheit, insbesondere für Remote-Mitarbeiter oder reisende Mitarbeiter. Selbst in Ländern wie China sind VPNs für den täglichen Gebrauch immer noch legal und sorgen für mehr Datenschutz und Sicherheit im Internet.

Von Kanada über Europa bis nach Australien werden VPNs immer beliebter, da immer mehr Menschen ihre Privatsphäre mit guten VPN-Diensten und anderen Tools zum Schutz der Privatsphäre wiederherstellen. Kurz gesagt, Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie ein gutes, vertrauenswürdiges VPN verwenden, unabhängig davon, ob Sie sich in Kanada oder in einem anderen Land befinden.

Natürlich sollten Sie kein VPN verwenden, um gegen Gesetze in Ihrem Land zu verstoßen. Wenn Sie jedoch wie die meisten Menschen sind, ist ein VPN nur ein wichtiges Instrument für Datenschutz, Sicherheit und mehr Online-Freiheit.

So erzielen Sie die besten VPN-Geschwindigkeiten für Kanada

Der wichtigste Tipp, um die besten VPN-Geschwindigkeiten für Kanada zu erhalten, ist die Verbindung zu einem Server in der Nähe in Ihrer geografischen Region. Für jeden der oben genannten Kanada-VPN-Dienste habe ich auch alle Serverstandorte in Kanada bereitgestellt. Wenn Sie in Kanada sind und eine Verbindung zu einem dieser Standorte oder einem nahe gelegenen VPN-Server in den USA herstellen, erzielen Sie die beste Leistung.

Bei Hochleistungs-VPN-Diensten wie ExpressVPN sollten die Geschwindigkeiten bei nahezu allen Servern hervorragend sein, unabhängig davon, ob Sie eine Verbindung zu einem in Europa oder Nordamerika herstellen. Als allgemeine Faustregel sollten Sie jedoch einen gewissen Geschwindigkeitsverlust für Fernverbindungen erwarten, z. B. die Verbindung zu Servern in Australien von Kanada aus.

WARNUNG: Ein VPN hilft nicht, wenn Sie Geschwindigkeitsprobleme von Ihrem Internetanbieter haben.

Ich habe zahlreiche Beschwerden von Leuten über Rogers, Bell und andere kanadische Internetanbieter gesehen. Die Probleme reichen von Geschwindigkeitsproblemen bis hin zur Konnektivität.

Wenn Sie Geschwindigkeitsprobleme haben, sollten Sie zunächst überprüfen, ob das Problem nicht bei Ihrem Internetanbieter liegt. Es ist auch einfach, Ihr VPN auf Geschwindigkeiten und Lecks zu testen.

Datenschutz in Kanada tot? Verwenden Sie ein VPN

Ist die Privatsphäre in Kanada offiziell tot??

Unabhängig davon, wie Sie die Frage beantworten, ist jetzt die Zeit für die Verwendung eines VPNs gekommen.

Wie wir in der Einführung zu diesem Handbuch ausgeführt haben, gibt es eine Reihe alarmierender Gesetze, die Überwachung, Verfolgung und / oder irgendeine Form von Online-Snooping erfordern oder genehmigen:

  1. Gesetzentwurf C-11 (Gesetz zur Modernisierung des Urheberrechts) - Das Gesetz zur Modernisierung des Urheberrechts, das im September 2011 verabschiedet wurde, zwingt Internetanbieter und Suchmaschinen zur Durchsetzung von Urheberrechtsansprüchen. Mit anderen Worten, es zwingt Sie dazu, Ihre Online-Privatsphäre zu opfern, damit große digitale Medienunternehmen jemanden zum Herunterladen von Musik oder Videos aufsuchen können.
  2. Gesetzentwurf C-51 (Antiterrorgesetz 2015) - Das Antiterrorgesetz von 2015 ist ebenfalls alarmierend. Es gibt kanadischen Behörden umfassende Befugnisse, um praktisch jedes Gerät, das das Internet in Kanada nutzt, zu hacken, aufzuzeichnen und zu überwachen. Natürlich ist die Frage der Opferung der Privatsphäre zur Bekämpfung des "Terrorismus" ein weltweiter Trend und nicht auf Kanada beschränkt.
  3. Schutz der Kanadier vor dem Online Crime Act - Dies ist das im Dezember 2014 verabschiedete Gesetz zum „legalen Zugang“. Das Gesetz wurde zwar vorgeschlagen, um Menschen theoretisch vor „Cyber-Mobbing“ zu schützen, es enthielt jedoch viele andere Bestimmungen, die nicht in Zusammenhang mit seiner ursprünglichen Absicht standen. Diese Gesetzesvorlage erweiterte die Möglichkeiten der Behörden, auf Online-Daten, Telefonaufzeichnungen und digitale Verfolgung zuzugreifen, im Großen und Ganzen mit nur einem „vernünftigen Grund für Verdacht“.

Die Menschen in Kanada können heute von Internetanbietern, Telefongesellschaften und einer breiten Palette von Regierungsbehörden beschnüffelt und überwacht werden - und das alles ist vollkommen legal.

Die beste und effektivste Lösung für diese Probleme ist die Verwendung eines VPN, wenn Sie online sind. VPNs eignen sich hervorragend für Telefone, Computer, Tablets und mehr. Dadurch werden Ihre Online-Aktivitäten verschlüsselt und anonymisiert, sodass sie für Dritte nicht lesbar sind.

Fazit: Beste VPNs für Kanada

Kanada ist nach wie vor ein großartiges Land mit freundlichen Menschen, aber auch ein Ort, an dem sich die Privatsphäre im Internet weiter verschlechtert.

Mit einem VPN für Kanada können Sie Ihre Privatsphäre wiederherstellen, Ihre Daten schützen und auf alle gewünschten Inhalte aus der ganzen Welt zugreifen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Hier sind die besten VPN-Dienste für Kanada, die in der letzten Testrunde eine gute Leistung erbracht haben und alle oben in diesem Handbuch aufgeführten Kriterien erfüllen.

James Rivington Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me