Mit Sitz in Belgien
Lager 5 - 50 GB
Preis 2,50 € / Monat.
Kostenlose Tier Bis zu 500 MB
Webseite Mailfence.com

mailfence email


Mailfence ist ein E-Mail-Dienst (und mehr), der sich an datenschutzbewusste Benutzer, Unternehmen und Universitäten richtet. In diesem Mailfence-Test haben wir ein neues Konto erstellt und die Funktionen getestet, um festzustellen, ob sie mit anderen sicheren E-Mail-Anbietern vergleichbar sind.

Wir haben sofort festgestellt, dass Mailfence ein starker Befürworter der Online-Datenschutzrechte ist und gleichzeitig für folgende Zwecke spendet:

… Wir verlieren unser Recht auf Online-Datenschutz, wenn wir nicht dafür kämpfen. Deshalb verpflichten wir uns, 15% aller Einnahmen des Pro-Plans an Stiftungen wie die Electronic Frontier Foundation und die European Digital Rights Foundation zu spenden, die für die Verteidigung unserer Rechte in der digitalen Welt kämpfen.

Wenn Sie eine voll funktionsfähige Alternative zu Google Mail mit mehr Sicherheit und Datenschutz suchen, ist Mailfence möglicherweise die perfekte Lösung. Lassen Sie uns nun die Details untersuchen.

+ Vorteile

  • Bietet End-to-End-Verschlüsselung und digitale Signaturen. Daten werden auf belgischen Servern gespeichert
  • Bietet OpenPGP-Verschlüsselung
  • Umfasst Nachrichten, Dokumente, Kalender, Kontakte und Gruppen
  • SMTP-, POP- und IMAP-Unterstützung
  • Kann mit anderen E-Mail-Clients synchronisieren
  • Unterstützt kennwortgeschützte Nachrichten mit Ablaufzeit
  • Entfernt IP-Adressen aus Mail-Headern
  • 2FA-Unterstützung (Two-Factor Authentication)
  • OpenPGP-Benutzerschlüsselspeicher
  • Tolle Benutzeroberfläche (kürzlich aktualisiert)
  • Zahlungsoptionen für Kryptowährung

- Nachteile

  • Belgien ist ein 14-Augen-Land
  • Code ist kein Open Source
  • Protokollierung der IP-Adresse und einiger anderer Daten
  • Keine eingebauten Optionen zum Verschlüsseln des gesamten Posteingangs (im Ruhezustand)

https://Mailfence.com

Übersicht über die Mailfence-Funktionen

Mailfence bietet eine vollständige Palette von Diensten, Messaging, Kontakten, Kalendern, Gruppen und Dokumentenspeichern. Sie verwenden die branchenübliche OpenPGP-Verschlüsselung und digitale Signaturen, um Ihre Daten zu schützen und Ihre Nachrichten zu authentifizieren. Durch die Unterstützung von Messaging-Protokollen wie SMTP, POP und IMAP kann Mailfence mit vielen gängigen Desktop- und mobilen E-Mail-Clients synchronisiert werden.

Mailfence-Test

Zu den interessanten Funktionen von Mailfence gehören:

  • Ein integrierter Keystore zum Verwalten Ihrer OpenPGP-Verschlüsselungsschlüssel
  • Die Möglichkeit, verschlüsselte Nachrichten an Benutzer zu senden, die PGP nicht verwenden
  • Möglichkeit, E-Mails mit OpenPGP digital zu signieren
  • Einfache Integration in viele E-Mail-Dienste und -Clients
  • Unterstützung für SMTP, POP, IMAP, CalDAV, CardDAV, ActiveSync
  • Eine stark anpassbare Geschäftsversion

Mailfence Unternehmensinformationen

Mailfence ist eine sichere E-Mail-Suite, die End-to-End-Verschlüsselung (durch PGP-Unterstützung) und die Möglichkeit bietet, mit verschiedenen E-Mail-Clients zu arbeiten. Es wird von ContactOffice Group SA angeboten, einem 1999 gegründeten belgischen Unternehmen. Die Gründer haben Mailfence im November 2013 gestartet. Ihre Daten werden auf Mailfences eigenen Servern in Belgien gespeichert, die Vor- und Nachteile haben.

In Belgien ansässig zu sein ist gut, da das Land nicht Teil der Five Eyes Intelligence Alliance ist und keine National Security Letters (NSLs), Gag Orders oder andere Techniken verwendet, um heimlich Daten über Benutzer zu sammeln. Mailfence führt einen Transparenzbericht und Warrant Canary, damit Benutzer sehen können, welche rechtlichen Anfragen nach Informationen innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten eingegangen sind.

In Belgien ansässig zu sein, hat jedoch auch Nachteile, wenn man Mitglied der Nachrichtenallianz von Fourteen Eyes ist. 2016 hat die belgische Regierung neue Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung erlassen. Die Aufbewahrungsfrist beträgt unverändert 12 Monate.

Mailfence technische Spezifikationen

Mailfence verwendet starke Verschlüsselungsalgorithmen, um sicherzustellen, dass Ihre Nachrichten nicht gelesen oder manipuliert werden können. Diese beinhalten:

  • OpenPGP für digitale Signaturen und zur Verschlüsselung Ihrer Daten (PGP-MIME und Inline-PGP)
  • SSL / TLS, Perfect Forward Secrecy (PFS), MTA-STS und HSTS zum Schutz Ihrer Daten während der Fahrt

Andere unterstützte Protokolle sind SMTP, IMAP, POP, ActiveSync, WebDAV, CalDAV und LDAP.

Buypass AS ist die Zertifizierungsstelle für Mailfence, wie hier erläutert.

Mailfence Praxistest

Ich habe ein kostenloses Konto erstellt, um den Dienst für diese Mailfence-Überprüfung zu testen. Die kostenlose Version bietet Ihnen alle grundlegenden Funktionen und reserviert gleichzeitig die Synchronisationsfähigkeit und geschäftsspezifische Funktionen (wie benutzerdefinierte Domains) für die kostenpflichtigen Versionen. Ich schlage vor, Sie beginnen Ihre Mailfence-Erfahrung mit der kostenlosen Version, da Sie bei Bedarf problemlos ein Upgrade durchführen können.

Lass uns anfangen.

Bei Mailfence anmelden

Die Anmeldung bei Mailfence ist schnell und einfach. Gehen Sie hier, klicken Sie auf die blaue Melden Sie mich an Taste und folge den Schritten.

Mailfence-Anmeldung

Während Sie den Vorgang durchlaufen, müssen Sie Mailfence eine E-Mail-Adresse geben, damit sie Ihnen eine Authentifizierungsnachricht senden können. Das ist ärgerlich, aber es ist weitaus besser, als eine Telefonnummer wie bei einigen anderen Diensten (z. B. bei diesem) ausspucken zu müssen..

Das Erscheinungsbild von Mailfence

Ich habe seit ungefähr zwei Jahren einen Mailfence-Testaccount. Das neue und aktualisierte Layout ist eine große Verbesserung gegenüber der Vorgängerversion. Es fühlt sich sauberer und intuitiver an als frühere Versionen. Insbesondere erleichtert das Design das Verschieben von Abschnitt zu Abschnitt, indem Sie auf eines der vier Symbole in der oberen Mitte des Fensters klicken.

Mitteilungen

Wie Sie auf dem folgenden Screenshot sehen können, sehen wir uns derzeit den Abschnitt "Nachrichten (E-Mail)" an:

E-Mail-Service von mailfence

Das Design verwendet das standardmäßige dreispaltige Layout für Nachrichten. Die gewünschten Ordner und die Befehle, die Sie am wahrscheinlichsten benötigen, befinden sich ganz oben. Und anders als bei einigen webbasierten Oberflächen, die ich gesehen habe, bleiben die Steuerelemente oben im Fenster, als wäre dies eine Standard-App und keine browserbasierte Oberfläche.

Erstellen und Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln

Bevor Sie mit Nachrichten fortfahren, sollten Sie Ihre Verschlüsselungsschlüssel einrichten. Sie benötigen diese, um mit Mailfence verschlüsselte Nachrichten senden oder empfangen zu können.

Befolgen Sie diese Schritte in der Webmail-App:

  1. Klicken Sie oben rechts in der Benutzeroberfläche auf Ihr Symbol.
  2. Wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Einstellungen.
  3. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite des Fensters Verschlüsselung (Es ist unter der Überschrift Nachrichten).
  4. Von hier aus können Sie Generieren Sie einen neuen persönlichen Schlüssel oder Importieren Sie einen Schlüssel.

Befolgen Sie die Schritte im angezeigten Assistenten, um den Vorgang abzuschließen.

Mailfence-Verschlüsselungsschlüssel

Ich werde hier nicht den gesamten Prozess des Erstellens, Teilens und Verwendens von Verschlüsselungsschlüsseln durchlaufen. Wenn Sie die Details anzeigen möchten, finden Sie die Anweisungen auf der Seite Mailfence Keystore.

Nachrichten senden und empfangen

Das Verfassen von Nachrichten mit Mailfence ist einfach und unkompliziert. Drücke den Neu Klicken Sie im Abschnitt Nachrichten auf die Schaltfläche, um ein Fenster für neue Nachrichten zu öffnen.

Mailfence-Nachrichten

Sie können eine einfache Textnachricht mit den Standardeinstellungen erstellen oder auf klicken Mehr um ein Menü mit Optionen anzuzeigen, einschließlich der Möglichkeit, die Rich-Text-Formatierung beim Schreiben Ihrer Nachricht zu verwenden.

Nachdem Sie Ihre Nachricht geschrieben haben, müssen Sie entscheiden, wie Sie sie senden möchten. Sie können die Nachricht entweder verschlüsselt oder unverschlüsselt und entweder signiert oder nicht signiert senden.

Klicken Verschlüsselung und ein Assistent wird angezeigt, der Sie durch das Senden der Nachricht führt, die entweder durch ein Kennwort oder durch OpenPGP-Verschlüsselung geschützt ist.

Klicken Zeichen & Senden um Ihre Nachricht vor dem Senden digital zu signieren. Sie können auch auf den Abwärtspfeil in dieser Schaltfläche klicken, um die Nachricht zu senden, ohne sie zu signieren.

Das Empfangen einer Nachricht ist ebenfalls einfach und funktioniert wie erwartet.

Kontakte

Wie jedes gute E-Mail-Programm bietet Mailfence eine integrierte Kontaktfunktion.

Mailfence-Kontakte

Glücklicherweise müssen Sie sich hier nicht um die Verschlüsselungsschlüssel der einzelnen Kontakte kümmern, da sie alle im Keystore verwaltet werden.

Gruppen

Sobald Sie Ihre Kontakte eingegeben haben, können Sie Gruppen erstellen. Nach dem Einrichten einer Gruppe können Sie dieser Gruppe sowohl Benutzer als auch die von ihnen benötigten Daten hinzufügen, um die Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dieser Seite, um Gruppen zu erstellen und mit ihnen zu arbeiten.

Kalender

Mailfence unterstützt einen persönlichen Kalender pro Benutzer. Sie haben auch Zugriff auf die Kalender, die den Gruppen zugeordnet sind, denen Sie angehören, sowie auf externe Kalender von anderen Diensten.

Mailfence-Kalender

Der Mailfence-Kalender verfügt über eine Vielzahl von Funktionen. Um zu sehen, was es kann, gehen Sie zu diesem Blog-Beitrag.

Unterlagen

Es überrascht nicht, dass Dokumente ein Ort ist, an dem Sie Dokumente / Dateien hochladen können, um von jedem Webbrowser aus darauf zuzugreifen oder sie für andere Mailfence-Benutzer freizugeben.

Mailfence-Dokumente

Weitere Informationen zu Dokumenten, einschließlich der Verwendung gruppenorientierter Funktionen wie das Verwalten von Berechtigungen, finden Sie in diesem Dokument-Blogbeitrag.

Speichert Mailfence E-Mails im Ruhezustand verschlüsselt??

Standardmäßig Mailfence speichert Ihre E-Mails nicht in Ruhe verschlüsselt, Dies ist ein Nachteil im Vergleich zu anderen sicheren E-Mail-Anbietern. Die einzigen Ausnahmen sind Nachrichten und Anhänge, die mit PGP verschlüsselt wurden. Diese bleiben in Ihrem Posteingang verschlüsselt, wenn sie auf Mailfence-Servern gespeichert werden. Sie können auch einen lokalen Client eines Drittanbieters für die Verschlüsselung verwenden.

Ich habe auch Mailfence-Mitarbeiter um zusätzliche Informationen zur Posteingangsverschlüsselung gebeten. Das war ihre Antwort:

Alle verschlüsselten E-Mails von Ende zu Ende werden einschließlich Anhängen verschlüsselt. Dies gilt jedoch nicht für E-Mails, die im Klartext gesendet / empfangen werden, und wir planen, verschlüsselte Ordner zu bearbeiten, die möglicherweise diesen Fall abdecken. Dies ist für Q1 / Q2 im nächsten Jahr geplant.

Als Workaround können Benutzer mit höheren Bedrohungsmodellen oder Benutzer, die unseren starken internen ACLs und anderen Sicherheitsmaßnahmen einfach nicht vertrauen möchten, jeden OpenPGP-fähigen lokalen Client ihrer Wahl verwenden, um ihr gesamtes Postfach verschlüsselt zu speichern. Dank unserer "as-is" -OpenPGP-Implementierung, die es einfacher macht, kein zusätzliches Programm für SMTP-IMAP / POP3- oder ActiveSync-Verbindungen zu installieren.

Dies ist ein großer Nachteil für alle, die eine vollständige Verschlüsselung ihres Posteingangs wünschen. Mailfence arbeitet jedoch an einer Lösung, die im Jahr 2020 fertig sein sollte. (Wir aktualisieren diese Mailfence-Überprüfung, sobald diese Lösung online geht.)

Im Folgenden sind einige von uns getestete E-Mail-Anbieter aufgeführt, die eine vollständige Verschlüsselung Ihrer gespeicherten E-Mails anbieten:

  1. Tutanota (automatisch)
  2. ProtonMail (automatisch)
  3. Mailbox.org (kann in den Einstellungen aktiviert werden)
  4. Posteo (kann in den Einstellungen aktiviert werden)

Mobile und Desktop-Apps

Dies ist ein Bereich, in dem Mailfence anderen sicheren E-Mail-Konkurrenten hinterherhinkt. Im Gegensatz zu Diensten wie Tutanota bietet Mailfence keine Desktop- oder mobilen Apps an. Stattdessen bieten sie die Integration mit Desktop-E-Mail-Clients von Drittanbietern und eine reduzierte Version ihrer Website für Mobilgeräte.

Die reduzierte Seite sieht folgendermaßen aus:

mailfence mobile apps

Da der mobile "Client" eine Webseite ist, hängt es davon ab, welchen mobilen Browser Sie haben und wie er konfiguriert ist, ob Sie ihn verwenden können oder nicht. Mit meinem Smartphone konnte ich mich problemlos über meinen Browser bei der Site anmelden.

Mailfence-Geschäftsfunktionen

Mailfence for Business zu beschreiben ist etwas schwierig. Das liegt daran, wie sie es beschreiben,

Mit Mailfence for Business erhalten Sie eine angepasste Version der sicheren und privaten E-Mail-Lösung von Mailfence, um sie an die spezifischen Sicherheits- und Verwendungsanforderungen Ihrer Organisation oder Ihres Unternehmens anzupassen.

Mit anderen Worten, ihr Team wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um Mailfence so zu gestalten, dass es perfekt zu Ihren geschäftlichen Anforderungen passt. Hier ist eine unvollständige Liste der Anpassungen, die Sie anfordern können:

  • Die grafische Darstellung mit Ihrem Logo und dem Aussehen Ihrer Anmeldeseite
  • Speicherplatz basierend auf den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens
  • Integration mit externen Diensten
  • Ein benutzerdefiniertes Kontrollfeld zum Verwalten von Konten
  • Und natürlich Ihre eigenen benutzerdefinierten E-Mail-Domänennamen

Mit der Mailfence for Business-API können Sie viele Aufgaben automatisieren und in LDAP, Active Directory und CAS integrieren.

Wenden Sie sich an den Mailfence-Support, um die neuesten Spezifikationen zu erhalten, oder fordern Sie bestimmte Funktionen an.

Unterstützung

Wie andere Rezensenten und Benutzer finde ich den Mailfence-Support großartig, wenn Sie Unterstützung benötigen. Sie sind schnell zu beantworten und geben hochwertige Antworten auf Ihre Fragen.

Mailfence-Unterstützung

Die Mailfence Knowledge Base ist eine gute Ergänzung zu ihrem Support-System. Es bietet nützliche Informationen zu einer Vielzahl von Themen und wird mit der Zeit wahrscheinlich weiter wachsen.

Mailfence Pläne und Preise

Mailfence bietet insgesamt vier Preispläne an. Drei (Free, Entry und Pro) sind für Einzelpersonen konzipiert.

Der vierte Plan ist der Businessplan. Wie wir gerade gesehen haben, ist Mailfence for Business ein hochgradig anpassbarer Plan, mit dem Sie die Merkmale und Funktionen angeben können, die Ihren Geschäftsanforderungen am besten entsprechen. Alle Business Plan-Benutzer erhalten rund um die Uhr telefonischen Support sowie die von ihnen angeforderten benutzerdefinierten Funktionen. Infolgedessen variiert der Preis für jedes Businessplan-Abonnement je nach den von Ihnen ausgewählten Funktionen.

Mailfence Preise und Pläne

Mailfence unterstützt alle gängigen Zahlungsoptionen. In Situationen, in denen Sie zusätzliche Privatsphäre benötigen, können Sie Ihr Abonnement über die bezahlen Bitcoin- und Litecoin-Kryptowährungen. Wenn Sie sich mit einem anonymen E-Mail-Konto (für die Wiederherstellungsadresse) für den Dienst registrieren und mit Kryptowährung bezahlen, erhalten Sie zusätzlich zu den bereits von Mailfence bereitgestellten Datenschutzbestimmungen eine zusätzliche Ebene.

Sollten Sie Mailfence in Betracht ziehen?

Während viele sichere E-Mail-Dienste die Funktionen etwas einschränken, ist Mailfence a voll funktionsfähige Alternative zu Google Mail. Ganz gleich, ob Sie ein regelmäßiger, datenschutzbewusster Benutzer sind oder ein Geschäftsteam verwalten, Mailfence kann auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Abgesehen von den Grundlagen wie dem Preis und ob es alle Funktionen bietet, die Sie benötigen, gibt es bei Mailfence zwei weitere Dinge zu beachten:

  1. Möchten Sie die integrierte Verschlüsselung verwenden oder Ihre eigene verwalten??
  2. Entspricht das Mailfence-Bedrohungsmodell Ihren Anforderungen??

Untersuchen wir jede dieser Fragen.

1. Möchten Sie die integrierte Verschlüsselung verwenden oder Ihre eigene verwalten??

Wie Sie in diesem Test gesehen haben, verwendet Mailfence die PGP-Verschlüsselung (über den OpenPGP-Standard) und einen integrierten Keystore, um Ihnen die vollständige Kontrolle über die Verschlüsselung Ihrer Daten zu ermöglichen. Sobald Sie Ihre Verschlüsselungsschlüssel eingerichtet und ordnungsgemäß freigegeben haben, können Sie problemlos mit verschlüsselten Nachrichten arbeiten. Wie Sie jedoch auch gesehen haben, kann das Erstellen und Verwalten von Schlüsseln einen erheblichen Arbeitsaufwand bedeuten, damit Sie die PGP-Verschlüsselung mit anderen verwenden können.

Andere verschlüsselte End-to-End-Dienste wie Tutanota übernehmen die gesamte Einrichtung und Verwaltung der Verschlüsselung im Hintergrund. Bei einer solchen Lösung verlieren Sie jedoch einen Teil der Kontrolle, die Sie haben. Sie müssen sich auch darauf verlassen, dass der E-Mail-Dienst keine hinterhältigen Aktionen ausführt. Sie müssen entscheiden, wie Sie mit Ihrer Verschlüsselung umgehen möchten.

2. Entspricht das Mailfence-Bedrohungsmodell Ihren Anforderungen??

Um zu wissen, ob ein sicherer E-Mail-Dienst Ihre Anforderungen erfüllt, müssen Sie die Arten von Bedrohungen kennen, vor denen Sie schützen möchten. Sobald Sie dies wissen, können Sie bewerten, ob ein bestimmter Dienst diese Anforderungen erfüllen kann.

Eines der schönen Dinge an Mailfence ist, dass sie ihr Bedrohungsmodell schon lange veröffentlicht haben. Hier ist eine Zusammenfassung ihres Modells:

Mailfence schützt vor:

  • Abhören Ihrer Verbindung
  • Massenüberwachung
  • Nachrichtenfälschung / Manipulationsangriffe
  • Gesperrter Account
  • Datendiebstahl

Mailfence schützt NICHT vor:

  • Ein kompromittiertes Gerät
  • Eine gefährdete oder vergessene Passphrase
  • Anspruchsvolle Man-in-the-Middle-Angriffe
  • Angriffe von mächtigen Staatsgegnern (NSA und ähnlich starke Schlagmänner)

Der Mailfence-Bericht zum Bedrohungsmodell ist auf jeden Fall eine gute Lektüre, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Mailfence Alternativen

Mailfence ist eine leistungsstarke, sichere E-Mail-Suite, die jedoch möglicherweise nicht Ihren Wünschen entspricht. In diesem Fall haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Wenn Sie die Sicherheit von Mailfence und die zusätzlichen Funktionen wie Kalender und Dokumente mögen, aber keine Verschlüsselungsschlüssel verwalten möchten, sollten Sie sich mit Tutanota befassen.

Wenn Sie möchten, dass Mailfence PGP unterstützt und sich in andere Apps integriert, aber nicht die gesamte Komplexität der Mailfence-Suite nutzen lässt, finden Sie ProtonMail möglicherweise besser für Sie.

Mailfence Review Fazit

Wenn Sie eine sichere E-Mail-Suite mit vollständiger PGP-Kontrolle und Interoperabilität suchen, ist Mailfence möglicherweise die Lösung. Es verfügt über alle Funktionen und Optionen, die Sie wahrscheinlich benötigen, unabhängig davon, ob Sie die E-Mails für eine gesamte Organisation verwalten oder nur einen hervorragenden Service für den persönlichen Gebrauch wünschen.

Mit 500 MB freiem Kontospeicher können Sie Mailfence hier ohne Risiko testen.

Anhang: Mailfence Interview (10 Fragen)

Im Dezember 2018 führte ich ein Interview mit Patrick De Schutter von Mailfence. Da das Interview Benutzern helfen kann, die über Mailfence nachdenken, füge ich die Antworten zu dieser Bewertung hinzu.

1. Es gibt heute eine Reihe sicherer E-Mail-Anbieter auf dem Markt. Wie hebt sich Mailfence von der Masse ab??

1. Mailfence ist eine vollständige E-Mail-Suite, die Tools wie Mailfence-Kalender, Mailfence-Dokumente und Mailfence-Gruppen bietet.

2. Mailfence ist mit allen anderen OpenPGP-kompatiblen verschlüsselten E-Mail-Diensten kompatibel.

3. Alle Verschlüsselungsvorgänge werden im Browser ausgeführt, sodass es sich um eine browserbasierte, durchgängig verschlüsselte E-Mail-Lösung handelt.

4. Mailfence integriert digitale Signaturen.

5. Mailfence bietet vollständige Kontrolle über die Schlüsselverwaltung sowie erweiterte Optionen mit einem integrierten Keystore.

6. Mailfence ermöglicht die vollständige Reversibilität. Benutzer können unsere Plattform jederzeit mit allen verschlüsselten Schlüsselpaaren und End-to-End-verschlüsselten Daten verlassen. Wir beschränken sie nicht auf unsere digitale Insel.

2. Im Jahr 2013 musste Lavabit grundsätzlich geschlossen werden, da es sich weigerte, mit Regierungsbehörden zusammenzuarbeiten, die Zugang zu Benutzer-E-Mails haben wollten. Können Sie als sicherer E-Mail-Anbieter, der in Belgien tätig ist, die Herausforderungen erläutern, denen sich Agenturen gegenübersehen, die Zugriff auf die Daten Ihrer Kunden fordern??

In vielen Ländern sammeln staatlich geförderte Programme riesige Datenmengen aus dem Internet. Diese Datenerhebung erfolgt ohne Durchsuchungsbefehl, Gerichtsbeschluss oder Vorladung. In Belgien, wo sich Mailfence befindet und unsere Server gehostet werden, schützt das Gesetz die Privatsphäre. Nur ein gültiger belgischer Gerichtsbeschluss kann uns zur Freigabe von Daten zwingen. Da wir keine ausländische Muttergesellschaft haben, werden wir weder Anfragen von inländischen noch von ausländischen Behörden nach Schurken oder anderen Daten nachkommen. Wir haften nicht für US-Gag-Bestellungen oder NSLs [National Security Letters]. Unser aktueller Warrant Canary- und Transparenzbericht finden Sie auch in unserem Blog.

3. Wie trägt der Standort in Belgien zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer bei??

Belgien hat sehr strenge Datenschutzgesetze. Darüber hinaus gelten für alle in Belgien tätigen Unternehmen die europäischen Gesetze zur DSGVO und zum Datenschutz.

4. In Ihrer Datenschutzrichtlinie heißt es, dass Sie "IP-Adressen, Nachrichten-IDs, Absender- und Empfängeradressen, Betreffs, Browserversionen, Länder und Zeitstempel" sammeln. Werden diese Daten in regelmäßigen Abständen gelöscht? Sind die Daten jemals das Ziel von Regierungsbehörden??

Diese Daten werden regelmäßig gelöscht. Die einzigen Anfragen, die wir bisher erhalten haben, betreffen Identifikationsdaten, d. H. IP-Adressen, über die Benutzer eine Verbindung herstellen oder mit denen sie ursprünglich ihr Konto erstellt haben.

[Wiederherstellen Hinweis zum Datenschutz: Die einfache Lösung besteht darin, immer ein VPN mit Ihrem E-Mail-Anbieter zu verwenden, um Ihre IP-Adresse und Ihren Standort zu verbergen. Hier finden Sie die besten VPN-Dienste.]

5. PGP war vor kurzem in den Nachrichten mit den EFAIL-Sicherheitslücken und veranlasste einige, sogar zu verkünden, dass PGP "tot" ist. Was denken Sie über die Zukunft der PGP- und E-Mail-Verschlüsselungsstandards im Allgemeinen??

Mailfence ist nicht von der OpenPGP-Efail-Sicherheitsanfälligkeit betroffen. Dies liegt an unserem Anwendungsdesign und der Art und Weise, wie wir verschlüsselte und digital signierte E-Mails über unsere Weboberfläche verarbeiten. Eine detaillierte Analyse finden Sie in unserem Blog. Aufgrund der im technischen Dokument genannten Probleme ist das OpenPGP-Protokoll selbst auch dann sicher zu verwenden, wenn Sie es nicht mit einem fehlerhaften E-Mail-Client verwenden.

6. Mailfence ist derzeit nicht Open Source. Pläne dafür?

Ja, wir planen, unseren Kunden in Open Source zu versetzen. Wir sind auch offen für Audits von professionellen Sicherheitsspezialisten

7. In Ihrer Designphilosophie erwähnen Sie das „absolute und unwiderrufliche Recht der Menschen auf Privatsphäre“ und unterstützen auch verschiedene Befürworter der Privatsphäre. Warum ist Online-Datenschutz Ihrer Meinung nach ein wichtiges Thema im digitalen Zeitalter??

Damit die Demokratie richtig funktioniert, müssen politische Parteien, Journalisten, Bürgergruppen oder andere Personen diskutieren und Widerstand leisten. Noch wichtiger ist, dass Missetaten der Regierung nur aufgedeckt werden können, wenn Whistleblower, Journalisten und Aktivisten ermitteln und Maßnahmen ergreifen können, ohne überwacht, eingeschüchtert oder unter Druck gesetzt zu werden. Jede Person, Organisation oder Regierung, die Zugang zu unseren persönlichen Daten hat, kann uns manipulieren, einschüchtern oder erpressen und dabei unsere demokratischen Institutionen schwächen oder zerstören. Unsere Privatsphäre aufzugeben ist also nicht nichts, sondern bedeutet, die Freiheiten aufzugeben, von denen Demokratie abhängt. Ich möchte auf den folgenden Beitrag verweisen, um eine detailliertere Ansicht zu erhalten: Warum Online-Datenschutz wichtig ist, jetzt mehr denn je.

8. Welche Trends sehen Sie in den Bereichen E-Mail und Datenschutz und glauben Sie, dass das Bewusstsein für diese Themen weiter zunehmen wird??

Nach den Enthüllungen der globalen Massenüberwachung im Jahr 2013 hat das allgemeine Bewusstsein für Datenschutz und digitale Freiheit unter den Massen stetig zugenommen. Vielen Dank an alle Einzelpersonen und Gruppen, die entweder unabhängig oder gemeinsam diesen Kampf in die richtige Richtung führen. Es bleibt jedoch noch viel zu tun, und Mailfence versucht aktiv, seine Rolle zu spielen, indem es nicht nur eine sichere und private E-Mail-Suite bereitstellt, sondern auch unsere Benutzer und die Community kontinuierlich über die besten Datenschutz- und Sicherheitspraktiken unterrichtet. Neben einem Beitrag von 15% zu unserem jährlichen Pro-Plan-Einkommen für EFF und EDRi.

9. Wie sieht die Zukunft von Mailfence in Bezug auf Updates, Funktionen oder Änderungen des Dienstes aus??

Derzeit können Benutzer sowohl OpenPGP-verschlüsselte als auch unverschlüsselte E-Mails senden
In Kürze planen wir, die Möglichkeit des Versendens von kennwortverschlüsselten E-Mails freizugeben, um nicht-technischen Benutzern den Schutz vertraulicher Informationen zu erleichtern, ohne dass sie etwas über Verschlüsselungsschlüssel wissen müssen. [Update: Diese Funktion wurde veröffentlicht.]

Als nächstes steht Mailfence for Business auf unserer Roadmap, ein benutzerfreundliches Admin-Panel für Unternehmen, mit dem jedes KMU oder Unternehmen von der sicheren E-Mail-Technologie von Mailfence profitieren kann. [Update: Die Admin-Konsolenfunktion wurde freigegeben.] Dies wird uns als Alternative für weniger private E-Mail-Angebote wie G-Suite und Office365 positionieren. Wir sehen derzeit ein großes Interesse von Unternehmen, Google- und Microsoft-Lösungen zu verlassen.

10. Was macht Mailfence zu einer guten Option für jemanden, der sich gerade entscheidet, von Google Mail oder ähnlichen E-Mail-Diensten wegzuziehen?

Mit Mailfence erhalten sie nicht nur eine E-Mail, sondern eine ganze Suite, mit der sie E-Mails, Kalender, Dokumente und vieles mehr migrieren können, ohne dass dabei der Datenschutz beeinträchtigt wird.

Aktualisiert am 18. Dezember 2019 mit weiteren Informationen zur Posteingangsverschlüsselung.

  • Bewertung









    (3.9)

{
"@Kontext": "http://schema.org",
"@Art": "Rezension",
"itemReviewed": {
"@Art": "Produkt",
"Name": "Mailfence",
"Bild": "",
"Rezension": {
"@Art": "Rezension",
"reviewBewertung": {
"@Art": "Bewertung",
"ratingValue": 3.9,
"Beste Bewertung": 5,
"schlechteste Bewertung": 0
},
"Autor": {
"@Art": "Person",
"Name": "Sven Taylor"
},
"reviewBody": ""
}
},
"reviewBewertung": {
"@Art": "Bewertung",
"ratingValue": 3.9,
"Beste Bewertung": 5,
"schlechteste Bewertung": 0
},
"Autor": {
"@Art": "Person",
"Name": "Sven Taylor"
},
"reviewBody": ""
}

James Rivington Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me